Zum Inhalte wechseln

Manchester United - FC Liverpool

England, Premier League

Manchester United 1

  • M Rashford 36'

FC Liverpool 1

  • A Lallana 85'

Man United vs. Liverpool: Ein Duell mit Geschichte

Premier League, Topspiel

Daniel Heissenstein

21.10.2019 | 23:01 Uhr

2:50
Topspiel in England: Manchester United gegen den FC Liverpool. Sky Sport vergleicht die beiden Teams.

Am Sonntag kämpft Liverpool im Topspiel um den Siegrekord gegen ein kriselndes Manchester.

17 Mal in Folge durfte Jürgen Klopp in der Premier League jubeln. So oft hat Liverpool mittlerweile in Folge gewonnen! Nur Pep Guardiolas Citizens haben 2017 einen Sieg mehr geschafft. Mit einem Erfolg im Old Trafford gegen Manchester United stellt Klopp den Siegrekord ein.

Ewiger Vergleich geht an Man United

Die Red Devils von Ole Gunnar Solskjaer dürften da etwas dagegen haben: In den vergangenen Jahren war Manchester United der Angstgegner der Liverpooler! Von den letzten zehn Ligapartien gewann Liverpool nur eine einzige. Und zwar vergangene Saison in Liverpool mit 3:1.

Manchester United gegen Liverpool live streamen

Manchester United gegen Liverpool live streamen

Hol' Dir jetzt Sky Ticket und streame das Premier-League-Spiel zwischen Manchester und dem FC Liverpool am Sonntag ab 17:30 Uhr ganz bequem live!

Die Rivalität zwischen den beiden Klubs ist groß. Sie ist historisch gewachsen, bereits 1894 trafen die beiden Vereine das erste Mal aufeinander - mit besserem Ende für Liverpool. Insgesamt hat aber ManUnited noch die Nase vorn - mit 80 Siegen gegenüber 66 von Liverpool können die Red Devils im ewigen Vergleich glänzen.

In der Vergangenheit gab es zwischen den Klubs große Spiele und besondere Momente. Sky Sport verschafft einen Überblick.

Fan-Attacken gegen die Red Devils

1996: Manchester United gewinnt den FA Cup
Image: 1996: Manchester United gewinnt den FA Cup © Getty

Ein Pokal für United, dazu der geballte Fanzorn der Liverpooler. Ein Anhänger bespuckte im FA-Cup-Finale 1996 Uniteds Eric Cantona bei der Pokalübergabe, ein weiterer versucht dem Trainer Alex Ferguson einen Schlag zu verpassen. Er scheitert und Manchester jubelt nach dem 1:0-Sieg umso inniger über den Finaltriumph.

Rassismus-Eklat: Suarez beschimpft Evra

2011: Luiz Suarez beleidigt Patrice Evra.
Image: 2011: Luiz Suarez beleidigt Patrice Evra. © Getty

Luis Suarez ist kein Kind von Traurigkeit, leider auch mit wenig Anstand gesegnet. Manchesters Patrice Evra hat er 2011 zwar nicht gebissen, dafür aber mehrfach rassistisch beleidigt. Als Belohnung gab es für Suarez acht Spiele Sperre und 40.000 Pfund Strafe. Im Rückspiel verweigerte der Übeltäter Evra den Handschlag. Manche lernen es eben nie.

Mehr Fußball

Blitz-Rot für Gerrard

2015: Steven Gerrard sieht die Rote Karte nach Foul an Ander Herrera.
Image: 2015: Steven Gerrard sieht die Rote Karte nach Foul an Ander Herrera. © Getty

Steven Gerrard hat es 2015 gegen Manchester United zum kürzesten Einsatz seiner Karriere gebracht. 38 Sekunden nach seiner Einwechslung sprang er Ander Herrera auf den Knöchel. Der Schiedsrichter schickte ihn sofort zum Nachdenken unter die Dusche. Gebracht hat es wenig - nach dem Spiel gab Gerrard an, Herrera mit Absicht verletzt zu haben.

Klopp marschiert durch die Europa League

2016: Liverpool wirft Manchester United aus der UEFA Europa League.
Image: 2016: Liverpool wirft Manchester United aus der UEFA Europa League. © Imago

International trafen United und Liverpool nur einmal aufeinander: In der Europa League 2016. Jürgen Klopp ging mit den Reds als Sieger vom Platz (2:0/1:1) und marschierte bis ins Finale, wo sie den Europa-League-Künstlern aus Sevilla unterlagen. Danach baute Klopp kräftig um: Aus dem Team gegen United sind nur noch drei Spieler verblieben.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: