Zum Inhalte wechseln

RB Leipzig - FC Bayern München

Bundesliga

RB Leipzig 1

  • E Forsberg 45+3' (11m)

FC Bayern München 1

  • R Lewandowski 3'

Hoffmann: "Leipzig hat die Mittel, Bayern zu schlagen"

Erster gegen Zweiter am 4. Spieltag der Bundesliga

Sky Sport

12.09.2019 | 12:33 Uhr

3:55
Sky Reporter Torben Hoffmann blickt auf das Topspiel zwischen RB Leipzig und FC Bayern München.

Am 4. Spieltag kommt es beim tipico Topspiel der Woche zwischen RB Leipzig und dem FC Bayern München zum ersten direkten Duell zweier Titelaspiranten. Für Sky Reporter Torben Hoffmann gibt es beim Spiel Erster gegen Zweiter keinen Favoriten.

Erstmals steht Leipzig vor einem Spiel gegen die Bayern in der Tabelle vor den Münchnern. Und unter dem neuen Trainer Julian Nagelsmann legte RB den besten Saisonstart der Vereinsgeschichte hin. Drei Siege aus den ersten drei Spielen gab es noch nie für die Sachsen.

Daher sind für Sky Reporter Torben Hoffmann die beiden Mannschaften aktuell auch auf Augenhöhe. "Eigentlich sagt man ja immer, egal wo die Bayern auftreten, sind sie Favorit. Aber bei diesem Spiel sehe ich tatsächlich keinen Favoriten."

STIMMT AB!

"Automatismen in Leipzig greifen langsam"

Ein Grund dafür ist, dass der FC Bayern vielleicht noch nicht eingespielt ist. "Das Spiel kommt zu einem Zeitpunkt, wo man sehen muss, wie stabil die Bayern sind. Auch in der Rückwärtsbewegung und im Umschaltspiel." Der Sieg gegen Mainz 05 am letzten Spieltag fiel deutlich aus, zeigte aber auch, wo die Baustellen beim Kovac-Team liegen.

"Man hat in den ersten 20 Minuten gegen Mainz gesehen, wo die Probleme der Bayern sind. Jetzt treffen sie auf eine Mannschaft, die mit Julian Nagelsmann einen Trainer hat, der immer Mittel und Wege gefunden hat, gegen Bayern gut auszusehen, den Bayern Probleme zu bereiten", glaubt Hoffmann.

Bundesliga-Spielplan 2019/20 zum Durchklicken

Bundesliga-Spielplan 2019/20 zum Durchklicken

Die DFL hat den Spielplan zur neuen Saison veröffentlicht. Hier gibt's alle Termine und Spieltage im Überblick!

Bei RB wissen die Spieler mittlerweile, was der neue Trainer von ihnen verlangt. "In der Vorbereitungsphase lief es noch nicht rund bei Leipzig. Man hatte den Eindruck, die verstehen gar nicht, was Nagelsmann alles will. Aber jetzt in der Bundesliga hat man schon gesehen, wie die Automatismen langsam greifen", beurteilt der Sky Reporter die Lage beim Tabellenführer.

Wie wird RBL das Topspiel also angehen - tief und kompakt stehen und versuchen ein wenig zu mauern und komplett auf Konter setzen? "Ich glaube nicht, dass dies die Prämisse von Julian Nagelsmann ist. Eher die Bayern unter Druck setzen, sie mal anlaufen. Mit den Spielern, die ihm zur Verfügung stehen, hat er absolut die Mittel, die Bayern auch schlagen zu können", so Hoffmann weiter.

Mehr dazu

Setzt Bayern ein Ausrufezeichen?

Warum Leipzig eine berechtigte Chance auf den Sieg im Topspiel hat, liegt auf der Hand. "Leipzig hat ein Portfolio an Spielern, die eine unfassbare Schnelligkeit haben. Das Umschaltspiel und ihre Konter setzen sie mit Bravour um. Ich bin gespannt, ob die Bayern da ihre Probleme, die sie in einigen Bereichen noch haben, schon abfedern können", analysiert Hoffmann.

Den besten Fußball live streamen

Den besten Fußball live streamen

Mit Sky Ticket streamst du die Bundesliga, 2. Bundesliga, Premier League, DFB-Pokal und die UEFA Champions League live. Einfach monatlich kündbar.

Der FC Bayern reist natürlich nicht als Außenseiter nach Sachen, aber es wird spannend, wie Niko Kovac das Spiel angehen wird. "Spielt Coutinho, der nach zwei Länderspielen mit ganz vielen Flugkilometern in den Knochen kommt. Dann doch eher Müller, der eine entsprechende Frische mitbringt und in der Defensive besser mitarbeitet."

Mit einem Sieg am Samstag in Leipzig würden die Münchener ein Ausrufezeichen setzen. "Das wäre schon ein Zeichen an Leipzig, Leverkusen, Dortmund, die alle hoffen, dass die Bayern gegen RB mal stolpern", ist sich Hoffmann sicher.

2:23
Marcel Sabitzer von RB Leipzig spricht im Sky Interview unter anderem über die bislang so erfolgreiche Zusammenarbeit mit Julian Nagelsmann und das Spiel gegen den FC Bayern (Länge: 2:24 Minuten).

Das Ergebnis ist also offen und Torben Hoffmann ist sich sicher, dass die Fußball-Fans ein tolles Spiel erwarten können. "Ich freue mich auf das Spiel, denn es wird kein Gemauer werden. Die Bayern können und wollen es nicht und Leipzig hat die Mittel und Möglichkeiten den Bayern wehzutun."

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: