Zum Inhalte wechseln

Handball 5G-Gipfel - Flensburg gegen Göppingen live - Infos zur Übertragung

Handball 5G-Gipfel - Flensburg gegen Göppingen in voller Länge

Sky Sport

08.12.2020 | 16:35 Uhr

2:18:02
Die 5G-Übertragung des Spiels zwischen der SG Flensburg-Handewitt und Frisch Auf! Göppingen in voller Länge.

Mit Flensburg vs. Göppingen überträgt Sky Sport am 6. Dezember in Kooperation mit O2 erstmals ein Live-Sport-Event, das rein von Handys produziert und über das 5G-Mobilnetz übertragen wird. Frei empfangbar im kostenlosen Stream!

Sky Deutschland und O2 nutzen erstmals die Möglichkeiten des neuen 5G-Mobilfunkstandards für eine innovative Sportproduktion. Am 6. Dezember 2020 wird Sky Sport bei der Übertragung des Spiels zwischen der SG Flensburg-Handewitt und FRISCH AUF! Göppingen in der Liqui Moly Handball-Bundesliga Live-Aufnahmen von bis zu zwölf 5G-Smartphones von O2 über das 5G-Netz in die TV-Produktion integrieren und online einen Livestream anbieten. Die Live-Übertragung ist damit europaweit die erste mit 5G-Broadcast Elementen.

5:12
Es war europaweit die erste Produktion in 5G: Die Partie zwischen der SG Flensburg-Handewitt und Frisch Auf! Göppingen wurde erstmals mit Handys gestreamt. Das Best of zum 5G-Gipfel im Video (Länge: 5:12 Minuten).

Handball live im Stream: Flensburg vs. Göppingen

Die 5G-Übertragung ist für alle Zuschauer frei empfangbar und gibt's im kostenlosen Livestream hier auf skysport.de und in der Sky Sport App am Sonntag, 6.12., ab 13:15 Uhr. Anwurf in Flensburg ist um 13:30 Uhr.

preview image 0:30
Mit der Partie SG Flensburg-Handewitt vs. Frisch Auf! Göppingen überträgt Sky Sport am 6. Dezember in Kooperation mit O2 erstmals ein Live-Sport-Event, das rein von Handys produziert und über das 5G-Mobilnetz übertragen wird (Länge: 30 Sekunden).

Wie gewohnt können Sky Abonnenten mit einem Sport-Paket von Sky die Handball-Begegnung auch mit Sky Q empfangen. Außerdem können Handballfans mit Sky Ticket ohne lange Vertragslaufzeit dabei sein.

Neues Live-Sport-Erlebnis dank Smartphone-Übertragung

Im Vorfeld des Spiels hat O2 die Flens-Arena in der Rekordzeit von nur sieben Tagen mit der neuen 5G Mobilfunktechnik ausgerüstet. Das Spiel findet damit im nördlichsten 5G-Stadionnetz Deutschlands statt.

Alessandro Reitano, Senior Vice President Sport Production bei Sky Deutschland: "Mit der europaweit ersten End-to-End 5G-Übertragung unterstreichen wir einmal mehr die Innovationsstärke von Sky. Wir produzieren das Handballspiel in unserer gewohnt hohen Qualität und ergänzen unsere Übertragung durch ein eigens produziertes 5G-Signal. Die Positionierung und der Einsatz von 5G-Smartphones bringen uns dabei ganz neue Möglichkeiten in der Auflösung von Spielsituationen. Unsere Sky Kunden können dadurch noch tiefer ins Geschehen in der Flens-Arena eintauchen."

Mit dem Ausbau des O2 5G-Netzes wird Telefónica Deutschland die Digitalisierung in Deutschland in den kommenden Jahren entscheidend vorantreiben. Über 5G lassen sich völlig neue Entertainment-Erlebnisse realisieren. Das große Potenzial der neuen Technologie für den Unterhaltungs-Bereich demonstriert das Unternehmen gemeinsam mit Sky anlässlich des ersten "5G Gipfel": Spitzen-Sport trifft auf Spitzen-Technik.

Mehr dazu

Die HBL-Konferenz live im Stream!

Die HBL-Konferenz live im Stream!

Sky zeigt ab sofort jede Konferenz der LIQUI MOLY HBL im Livestream für Kunden auf skysport.de und in der Sky Sport App.

5G Handball-Gipfel: Hochwertige Videos in Echtzeit

Die 5G-Smartphones im O2 5G Netz liefern zusätzlich zu den professionellen TV-Kameras während des Handballspiels Aufnahmen in Echtzeit von den Geschehnissen in der Flens-Arena. Für die Live-Übertragung der bis zu zwölf Smartphones aus allen Ecken der Halle stellt das 5G-Netz extrem hohe Kapazitäten zur Verfügung. Dadurch können während des Spiels deutlich mehr kreative Kamerapositionen und -winkel zum Einsatz kommen. Die enorme Flexibilität bei der Auswahl von Kameraperspektiven verspricht mehr Action und wird den Sky-Zuschauern das Gefühl vermitteln, noch näher am Spielgeschehen zu sein.

Dank der geringen Latenz von 5G übertragen die 5G-Smartphones qualitativ hochwertige Videos nahezu in Echtzeit aus der Halle an die Produzenten. Die zusätzlichen Kameraaufnahmen von den 5G Smartphones bindet die Regie in die Live-Übertragung von Sky Sport ein.

Ein Modell für die Zukunft?

Bereits bei ersten Tests wurde das Potenzial für Remote-Produktionsteams deutlich. Damit können Produktionsteams perspektivisch ortsunabhängig arbeiten und müssen nicht mehr zwingend mit einem Übertragungswagen vor Ort sein. Ein weiterer Vorteil: Der Aufbau und die Integration des Kamerasystems bedeutet weniger Zeitaufwand und kostet weniger.

Weiterführende Informationen zum Thema 5G sind abrufbar unter: www.telefonica.de/5g. Zur allen Handball-Bundesliga-News geht es hier.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories