Zum Inhalte wechseln

French Open: Achtelfinal-Aus für Tim Pütz im Doppel

Pütz verpasst erstmals wieder Doppel-Viertelfinale

In der dritten Runde ist für Tim Pütz im Doppel bei den French Open schon Schluss.
Image: In der dritten Runde ist für Tim Pütz im Doppel bei den French Open schon Schluss.  © DPA pa

Bei den French Open in Paris hat Tim Pütz sein drittes Doppel-Viertelfinale in Serie verpasst.

Der 34 Jahre alte Davis-Cup-Spieler aus Frankfurt am Main verlor mit seinem neuseeländischen Partner Michael Venus 4:6, 6:2, 1:6 gegen Marcelo Arevalo/Jean-Julien Rojer (El Salvador/Niederlande).

Maddog und Wingman - der neue Sky Tennis Podcast

Maddog und Wingman - der neue Sky Tennis Podcast

Wimbledon-Champion Michael Stich und Sky Experte Patrik Kühnen diskutieren bei "Maddog und Wingman" die spannendsten Themen aus der Welt des Tennissports. Hier geht's zum Podcast!

Nach dem frühen Aus der zweimaligen Paris-Sieger Kevin Krawietz/Andreas Mies (Coburg/Köln) ist in Roland Garros kein deutscher Profi mehr im Doppel vertreten.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: