Zum Inhalte wechseln

Wimbledon: Rafael Nadal über mögliches Karriereende & Tiger Woods

Nadal spricht über Rücktritt & vergleicht sich mit Tiger Woods

Rafael Nadal spricht über seine Zukunft und über Tiger Woods.
Image: Rafael Nadal spricht über seine Zukunft und über Tiger Woods.  © Imago

Rafael Nadal hat in Wimbledon über ein mögliches Karriereende gesprochen und dabei auch einen sportartübergreifenden Vergleich zu anderen Superstars gemacht.

Der Grand-Slam-Rekordchampion, der in Wimbledon seinen 23. Grand-Slam-Sieg hinterherjagt, hatte in den vergangenen Monaten immer wieder Probleme mit seinem linken Fuß. Nur dank Schmerzmitteln konnte der Spanier überhaupt auf den Court treten und spielen.

Wimbledon live: Übertragung, Zeitplan und Co.

Wimbledon live: Übertragung, Zeitplan und Co.

Sky ist auch dieses Jahr Dein Wimbledon-Sender! Wir sagen Dir, was Dich beim prestigeträchtigen Turnier ab dem 27. Juni im TV und Livestream erwartet.

Bereits nach seinem 14. French-Open-Erfolg hatten daher viele Experten mit einem Rücktritt des 36-Jährigen gerechnet. In Wimbledon äußerte sich Nadal nun zu einem möglichen Karriereende. "Meine Philosophie ist, dass ich vor ein paar Wochen kurz vor einem Rücktritt stand", erklärte Nadal und fügte mit einem Lachen hinzu: "Jetzt fühle ich mich nicht mehr danach. Das ist also meine Philosophie."

Nadal ohne Angst vor Karriereende

Angst vor dem Karriereende habe er nicht, so Nadal weiter. Der Sandplatzkönig blickte dabei auch auf andere Sportstars und nahm dabei die Sicht der Fans ein: "Jemand, den ich sehr gerne spielen sehe, ist Tiger Woods. Aktuell sehe ich ihn nicht mehr so oft. In gewisser Weise ist das auch eine Veränderung in meinem Leben. Vielleicht denken viele wie ich als Fan. Wenn Roger nicht spielt oder Novak oder ich. Oder andere Fußballer oder Basketballer oder andere Sportler. Weil sie Teil geworden sind des täglichen Lebens und eine Inspiration sind."

Wimbledon Championships 2022

  • Datum: 27. Juni - 10. Juli
  • Ort: London, Vereinigtes Königreich
  • Center Court: 15.000 Zuschauer
  • Kategorie: Grand Slam (2022 ohne Ranglistenwertung)
  • Preisgeld: Insgesamt ca. 46 Mio. Euro
  • Übertragung TV und Livestream: Sky, skysport.de & Sky Sport App

Nadal, der bislang in seiner Karriere in Wimbledon 2008 sowie 2010 auf dem heiligen Rasen triumphierte, hat sich vor dem Turnierstart einer Radiofrequenztherapie für seine Fuß-Schmerzen unterzogen. Offenbar hat diese beim Mann aus Menorca angeschlagen, ein baldiger Rücktritt ist zumindest aktuell kein Thema mehr.

Mehr zum Autor Peer Kuni

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: