Zum Inhalte wechseln

Max Verstappen stellt in Australien Geschwindigkeitsrekord auf

Verstappen schlagbar? Weltmeister antwortet mit Speedrekord

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Max Verstappen und Carlos Sainz liefern sich in Australien ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die Pole Position

Max Verstappen sah zu Beginn des Australien-Wochenendes erstmals seit längerer Zeit schlagbar aus. Am Ende schnappte sich der Niederländer dann doch wieder die Pole und einen neuen Speedrekord gleich dazu.

"Das kommt ein wenig unerwartet", sagte Max Verstappen im Anschluss an das Qualifying in Australien, bei dem er wieder einmal die Poleposition einfuhr: "Es war bisher ein kniffliges Wochenende, Ferrari war sehr stark hier", so der Niederländer, der schließlich wohl erneut jegliche Hoffnungen auf einen neuen Rennsieger in 2024 in der Qualifikation erstickte. Mit Blick auf die beiden Rennwagen der Scuderia Ferrari, die in den Trainings teils schneller waren als Verstappen und auch in den Longruns stark wirkten, sagte Red-Bull-Motorsportberater Helmut Marko am Sky Mikrofon süffisant: "Die haben gedacht: Hier schlagen sie uns. Dann ist die Ernüchterung umso größer."

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Max Verstappen fuhr zum dritten Mal in Folge auf die Pole Position. Für den Weltmeister etwas unerwartet, aber selbstverständlich war er glücklich.

Zeichen stehen auf Sieg für Verstappen

Verstappens Schlüssel zum ersten Teilerfolg in Down Under war eine Leistungssteigerung, die er mit einer Rekordrunde krönte. Erstmals in der Geschichte des Albert Park Circuits fuhr ein Formel-1-Fahrer eine schnelle Runde mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 250 km/h. 1:15,915 stand am Ende auf der Zeittafel. Kein anderer Fahrer blieb unter einer 1:16.

Die Ergebnisse des Qualifyings*

  1. Die Ergebnisse des Qualifyings zum Großen Preis von Australien.
    Image: Die Ergebnisse des Qualifyings zum Großen Preis von Australien. © Sky
  2. Die Ergebnisse des Qualifyings zum Großen Preis von Australien: Die Plätze 1 bis 10.
    Image: Die Ergebnisse des Qualifyings zum Großen Preis von Australien: Die Plätze 1 bis 10. © Sky
  3. Die Ergebnisse des Qualifyings zum Großen Preis von Australien: Die Plätze 11 bis 19.
    Image: Die Ergebnisse des Qualifyings zum Großen Preis von Australien: Die Plätze 11 bis 19. © Sky

Für Verstappen war es saisonübergreifend die vierte Pole in Serie und der Hattrick in dieser Saison. Die Hoffnungen vieler Formel-1-Fans, dass es trotzdem am Sonntag im Rennen (Vorberichte ab 04:00 Uhr live und exklusiv auf Sky Sport F1 und im Liveblog auf skysport.de und in der Sky Sport App) einen anderen Sieger gibt, dürften gering sein. Der Red-Bull-Pilot gewann jedes seiner vergangenen 18 Rennen, in denen er von Startposition eins losfuhr. Natürlich auch ein Rekord...

*Sergio Perez wurde im Nachgang des Qualifyings aufgrund einer unnötigen Behinderung strafversetzt (von P3 auf P6).

Mehr zum Autor Max Georg Brand

Mehr dazu

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten