Zum Inhalte wechseln

Mick Schumacher wechselt in die Formel 1

Offiziell: Mick Schumacher fährt ab 2021 Formel 1

Sky Sport

03.12.2020 | 19:14 Uhr

1:23
Mick Schumacher, Sohn von Michael Schumacher, fährt ab 2021 in der Formel 1 für den US-amerikanischen Rennstall Haas. Für den 21-Jährigen wird ein Traum war. Außerdem verrät er, mit welcher Startnummer er startet und warum (Videolänge: 1:23 Min.).

Der Traum wird wahr! Mick Schumacher fährt ab kommender Saison für das Team Haas in der Formel 1.

Das gab der US-amerikanische Rennstall Haas am Mittwoch bekannt.

Willkommen in der F1, Mick!

Willkommen in der F1, Mick!

Ab 2021: Alle Rennen der Formel 1 live nur noch auf Sky! Sei bei Mick Schumachers erster F1-Saison hautnah dabei. Alle Infos.

Mick Schumacher, Sohn des siebenfachen Weltmeisters Michael Schumacher, hat den Sprung von der Formel 2 in die Formel 1 geschafft. Der 21-Jährige hat ein Cockpit beim F1-Team Haas ergattert.

Mick Schumacher: Ich verdanke meinen Eltern alles

"Die Aussicht, nächstes Jahr in der Formel 1 starten zu können, macht mich unglaublich glücklich und ich bin einfach sprachlos", wird Mick Schumacher von Haas zitiert.

"Ich möchte dem Haas F1-Team, der Scuderia Ferrari und der Ferrari Driver Academy für das Vertrauen danken, das sie mir entgegengebracht haben. Ich möchte auch meine Liebe zu meinen Eltern anerkennen und ihnen meine Liebe aussprechen - ich weiß, dass ich ihnen alles verdanke. Ich habe immer geglaubt, dass ich meinen Traum von der Formel 1 verwirklichen würde."

"Ein großes Dankeschön muss auch an all die großen Motorsportfans da draußen gehen, die mich während meiner gesamten Karriere unterstützt haben. Ich werde mein Bestes geben, wie ich es immer tue, und ich freue mich darauf, gemeinsam mit Haas F1 und meinen Fans auf diese Reise zu gehen."

Schumacher startet mit Startnummer 47

In der Formel 1 geht Schumacher mit der Startnummer 47 an den Start. Das bestätigte er am Mittwoch.

Mehr dazu

"Die 4 und die 7 sind beides meine Lieblings-Nummern. Da aber beide Nummern schon vergeben sind, habe ich mir die 47 ausgesucht. Und wenn man die Geburtstage in der Familie zusammenzählt, kommt man auch auf die 47. Deshalb war das recht eindeutig."

preview image 0:37
Für Mick Schumacher wird ein Traum wahr: Der 21-Jährige fährt ab 2021 in der Formel 1. Dort tritt er in die großen Fußstapfen seines Vaters. Sein erster Dank und Anruf galt seiner Familie (Videolänge: 37 Sek.).

30 Jahre nach seinem Vater startet er in der Formel 1 und tritt in dessen große Fußstapfen. Die Erwartungen an ihn will er erstmal niedrig halten.

"Die Erwartungshaltung von vielen muss gedämpft werden. Ich glaube nicht, dass wir um Siege fahren werden. Natürlich würde ich das gerne. Im Endeffekt ist es mein erstes Jahr, muss mich erst dran gewöhnen. [...] Ich freue mich, dass es jetzt raus ist, dass ich nächstes Jahr Formel 1 fahren kann und ich bald mit der Arbeit anfangen kann."

0:28
Mick Schumacher fährt ab 2021 in der Formel 1 und tritt in die großen Fußstapfen seines Vaters Michael. Sky Experte Ralf Schumacher freut sich mächtig über den steilen Aufstieg seines Neffen (Videolänge: 28 Sek.).

Mazepin erhält auch F1-Cockpit bei Haas

Neben Schumacher wird ab 2021 auch der Russe Nikita Mazepin ein F1-Cockpit bei Haas erhalten. Das hatte der Rennstall bereits am Dienstag verkündet.

Romain Grosjean und Kevin Magnussen müssen Haas am Saisonende verlassen.

Aktuell fährt Schumacher in der Formel 2 für das Prema Powerteam und greift dort nach dem Titel. Ein Rennwochenende ist noch zu absolvieren - der Vorsprung auf Verfolger Callum Ilott beträgt 14 Punkte. Sky überträgt die letzten beiden Saisonrennen aus Bahrain live!

2:11
Formel 2: Beim Sprintrennen in Bahrain kollidiert Callum Ilott. Mick Schumacher ist im Zentimeter-Glück. Der Crash im VIDEO (Länge: 2:11 Min.).

Ab 2021: Alle Rennen der Formel 1 LIVE nur noch auf Sky

Im kommenden Jahr wird Mick Schumacher dann in der Königsklasse antreten und sich 2021 mit Lewis Hamilton, Sebastian Vettel und Co. duellieren. Mit uns verpasst Du nichts - denn nur Sky zeigt Dir ab 2021 alle Rennen live!

Noch mehr F1! Der ''Pitlane''-Channel im Livestream

Noch mehr F1! Der ''Pitlane''-Channel im Livestream

Du willst mehr Eindrücke aus der Boxengasse? Dann bist du mit unserem "Pitlane"-Channel im Livestream noch näher dran. Jedes Rennwochenende hier auf skysport.de!

Motorsport-Fans genießen alle Grand Prix' ohne Werbeunterbrechungen und auch in UHD. Mit dem Sport Paket bist Du bei allen Trainings, Qualifyings und Rennen der Formel 1, Formel 2, Formel 3 sowie dem Porsche Supercup live dabei. Hier gibt es alle Infos zur Motorsport-Übertragung auf Sky im Detail.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: