Zum Inhalte wechseln

2. Bundesliga: Schmierereien im Mittelkreis im Stadion von Eintracht Braunschweig

Schmierereien im Mittelkreis! Braunschweig reagiert kreativ

Der Mittelkreis im EINTRACHT-STADION in Braunschweig wurde mit einer großen ''96'' beschmiert.
Image: Der Mittelkreis im EINTRACHT-STADION in Braunschweig wurde mit einer großen ''96'' beschmiert.  © Imago

In der Nacht vor der Zweitliga-Partie zwischen Eintracht Braunschweig und dem 1. FC Heidenheim wurde ins EINTRACHT-STADION eingebrochen und der Mittelkreis mit einer großen "96" beschmiert. Der Klub reagierte prompt - auf eine kreative Art und Weise.

Die "96" bezieht sich dabei aller Voraussicht nach auf den großen Erzrivalen Hannover 96. Eintracht Braunschweig reagierte prompt auf den Vorfall und übermalte den Schriftzug mit zwei großen weißen Kreuzen. Zudem war in alle vier Himmelsrichtungen um den Mittelkreis herum "Nein Danke" zu lesen.

Auf das Duell gegen Heidenheim hatte der Vorfall keinen Einfluss. Das Spiel konnte pünktlich angepfiffen werden.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Mehr Fußball

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.