Zum Inhalte wechseln

ASM-Coach pfeift Youngster bei PK zurück

AS Monaco: Henry erzieht Spieler auf der Pressekonferenz

11.12.2018 | 15:38 Uhr

preview image 0:14
Auf der Pressekonferenz vor dem Duell mit Borussia Dortmund ist Monaco-Coach Thierry Henry mit dem Verhalten seines Youngsters Benoit Badiashile nicht zufrieden. Die Folge: eine umgehende Erziehungsmaßnahme auf dem Podium.

Die französische Fußball-Ikone Thierry Henry ist für die Spieler des Champions-League-Klubs AS Monaco nicht nur der Trainer, sondern manchmal auch eine Vaterfigur.

Das bewies der langjährige Weltklassespieler am Montag während der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Borussia Dortmund (ab 20:55 Uhr live in der Original Sky Konferenz auf Sky Sport 1 HD) mit einer Erziehungsmaßnahme eindrucksvoll.

Champions League: Auslosung Achtelfinale live

Champions League: Auslosung Achtelfinale live

Am 17. Dezember 2018 lost die UEFA das Achtelfinale der Champions League aus. Sky überträgt die Auslosung live im Free-TV und Livestream. Alle Infos.

Als die Fragerunde beendet war, standen Henry (40) und der 17 Jahre alte Innenverteidiger Benoit Badiashile auf. Badiashile drehte ab, um den Raum zu verlassen - doch Henry pfiff ihn fast entsetzt zurück. Denn Badiashile hatte seinen Stuhl nicht ordentlich an den Tisch zurückgeschoben, was er unter Henrys strenger Aufsicht umgehend erledigte. (sid)

Weiterempfehlen:

Mehr stories