Zum Inhalte wechseln

Auf dem Weg zur OP: Süle meldet sich zu Wort

Bayern-Verteidiger meldet sich nach Kreuzbandriss bei Instagram

Sky Sport

21.10.2019 | 23:43 Uhr

Niklas Süle befindet sich für seine OP auf dem Weg nach Innsbruck. (Quelle: instagram/n.suele)
Image: Niklas Süle befindet sich für seine OP auf dem Weg nach Innsbruck. (Quelle: Instagram/n.suele) © Privat

Erstmals nach seinem Kreuzbandriss im Spiel gegen des FC Augsburg hat sich Niklas Süle zu Wort gemeldet.

Bei Instagram richtete der 24-Jährige optimistische Worte an seine Community. "Wer es einmal schafft, schafft es jedes Mal wieder!!!", schrieb der deutsche Nationalspieler.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Auf dem Weg nach Innsbruck 👍🏼 Vielen Dank für eure Nachrichten 🙏🏼 Wer es einmal schafft, schafft es jedes Mal wieder!!! #recoverystartsnow #comeonsüle

Ein Beitrag geteilt von Niklas Süle (@n.suele) am

Gleichzeitig bedankte sich der Innenverteidiger für die Nachrichten seiner Fans und teilte mit, dass er sich bereits auf dem Weg nach Innsbruck befindet, wo auch die Operation ansteht.

Nicht der erste Kreuzbandriss

Süle musste am Samstag im Spiel gegen den FC Augsburg nach zwölf Minuten ausgewechselt werden. Vor fünf Jahren musste er schon einmal einen Kreuzbandriss hinnehmen.

Damals verletzte er sich noch im Trikot der TSG 1899 Hoffenheim. Für eine nette Geste sorgte Bayern-Konkurrent Borussia Dortmund. Mehr dazu lest Ihr hier.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: