Zum Inhalte wechseln

Bayern Boss Dreesen zeigt sich nach Remis bei Arsenal zufrieden

"Totgesagte leben länger"

Ist das das "wahre Gesicht" des FC Bayern? Münchens Vorstandschef Dreesen richtet nach dem 2:2 beim FC Arsenal einen Appell an die Mannschaft. Er beschwört den Geist von 2013.

Bayern-Vorstandschef Jan-Christian Dreesen hat den Münchner Auftritt im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League gelobt und mehr solcher Leistungen des Starensembles eingefordert. "Was soll ich sagen? Totgesagte Leben länger - das ist, glaube ich, das Motto des heutigen Abends", sagte Dreesen im noblen Mannschaftshotel The Landmark in der Nacht zum Mittwoch in London.

"Das war ein schwerer Monat. Wir haben, glaube ich, einige schwere Wochen in den Knochen mit zwei Niederlagen in der Bundesliga. Und was war das heute für ein Tag? Die Mannschaft hat heute ihr wahres Gesicht gezeigt. Ein fantastisches Spiel, ein intensives Spiel abgeliefert", hob Dreesen nach dem 2:2 beim FC Arsenal hervor. Damit hat sich die Mannschaft um die Torschützen Serge Gnabry und Harry Kane eine gute Ausgangssituation für das Rückspiel in einer Woche in München erarbeitet.

Fanatics: Achtung Fans! Euer Lieblingstrikot - jetzt hier
Fanatics: Achtung Fans! Euer Lieblingstrikot - jetzt hier

Hol Dir jetzt das neue Trikot der Nationalmannschaft! Hier im Store von Sky Sport.

Sonderlob für Gnaby und Kane

Dreesen hob den früheren Arsenal-Spieler Gnabry und Tottenham-Ikone Kane besonders hervor. Insgesamt sei es aber eine Teamleistung mit Teamspirit gewesen, sagte Dreesen. "Jeder hat für den anderen gekämpft. Das war richtig schön anzuschauen."

Nach zuletzt zwei Bundesliga-Niederlagen gegen Dortmund und Heidenheim trat das Starensemble im Emirates Stadion mit anderer Energie und Intensität auf. "Das ist das wahre Gesicht des FC Bayern und das wollen wir von euch, liebe Mannschaft, noch viel, viel öfter sehen", sagte Dreesen.

Dreesen: Europa muss sich vor uns in Acht nehmen

An dem Ort, an dem die Münchner vor elf Jahren mit dem Champions-League-Sieg den Höhepunkt ihres Triples feierten, sendete der 56-Jährige ein neues Titel-Signal. "Und dann muss sich jeder in Europa vor uns in Acht nehmen. Und natürlich lebt heute der Traum weiter."

Man habe den Ort nicht ohne Grund ausgesucht, sagte Dreesen im Grand Ballroom. "Er soll uns daran erinnern, was uns hier vor mehr als zehn Jahren gelungen ist, und es soll euch inspirieren, liebe Mannschaft, wieder diesen Geist aufleben zu lassen." Man müsse "mit Herz und Leidenschaft zeigen, wer der FC Bayern ist, was das wahre Gesicht des FC Bayern ist".

Mehr Fußball

dpa

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.