Zum Inhalte wechseln

Bobic schießt gegen FCB-Bosse: "Unprofessionell und respektlos"

Kovac folgt auf Jupp Heynckes

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Bobic kritisiert FCB-Bosse: Respektlos

Nach der Bekanntgabe des Wechsels von Eintracht-Trainer Niko Kovac zu den Bayern hat Eintracht-Boss Fredi Bobic die Verantwortlichen des FC Bayern scharf kritisiert.

"Die Bayern haben nur an sich gedacht. Wir sitzen jetzt hier vor einem wichtigen Spiel gegen Leverkusen und im Pokal gegen Schalke. Das sind wichtige Dinge. Und jetzt reden wir über andere Dinge. Die Vorgehensweise finde ich mehr als bedenklich", sagte Bobic auf der Pressekonferenz in Frankfurt.

Offiziell! Kovac wird Heynckes-Nachfolger beim FC Bayern

Offiziell! Kovac wird Heynckes-Nachfolger beim FC Bayern

Es ist fix! Niko Kovac wird neuer Trainer des FC Bayern München. Der derzeitige Coach von Eintracht Frankfurt folgt auf Jupp Heynckes, der zum Saisonende beim Rekordmeister aufhört. Hasan Salihamidzic bestätigte die Verpflichtung von Kovac.

Bobic: Entwicklungen respektlos

"Es gab keine Kontaktaufnahme. Alles hat in der Öffentlichkeit stattgefunden. Das sind Dinge, die ich in der Form nicht kenne und die mir im Fußball nicht gefallen", fügte Frankfurts Sportdirektor sichtlich verärgert hinzu. "Es war kein sehr glücklicher Zeitpunkt für Eintracht Frankfurt. Die Entwicklungen waren sehr ärgerlich, unprofessionell und respektlos", betonte Bobic.

Kommentar zu Bayerns Trainer-Lösung: Kovac kann ein Großer werden

Kommentar zu Bayerns Trainer-Lösung: Kovac kann ein Großer werden

Der FC Bayern hat bestätigt, dass Niko Kovac ab dem 1. Juli Trainer des deutschen Meisters wird. Für viele eine Überraschung. Ein Kommentar von Dominik Böhner.

Kovac: Ein Tag, den ich noch nie erlebt habe

Kovac ist nach eigener Aussage erst am Donnerstag von den Bayern kontaktiert worden. Das habe ihn schlagartig getroffen, so der 46-Jährige, der wochenlang jeglichen Kontakt nach München abgestritten hatte. " Es ist ein Tag gewesen, den ich noch nie erlebt habe. Ich habe einen Anruf und ein Vertragsangebot bekommen. Das habe ich angenommen", so der Eintracht-Trainer.

Heynckes lobt Bayern-Wahl

Kovac soll bei den Bayern einen Dreijahresvertrag erhalten. Sein Bruder und Trainerassistent Robert Kovac wird mit ihm an die Säbener Straße wechseln. Laut dem jetzigen Bayern-Trainer Jupp Heynckes eine gute Wahl:

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Heynckes zu Kovac: FCB mit guter Wahl
Am 13.4. live auf Sky Sport News HD und im Stream

Am 13.4. live auf Sky Sport News HD und im Stream

Champions-League-Auslosung zum Halbfinale im Livestream

Weiterempfehlen: