Zum Inhalte wechseln

Borussia Dortmund: Emre Can könnte noch im Winter kommen

BVB weiter mit Chancen auf Can-Verpflichtung

Niels Babbel

22.01.2020 | 14:12 Uhr

0:29
Emre Can will Juventus noch in diesem Winter verlassen. Borussia Dortmund hat Interesse am Nationalspieler.

Emre Can ist bei Juventus nach wie vor unzufrieden, da er nicht auf die gewünschte Spielzeit kommt. Sein Platz im Champions-League-Kader wackelt und die EM-Teilnahme ist in Gefahr. Das könnte dem BVB zu Gute kommen.

Borussia Dortmund könnte von der schwierigen Situation des Nationalspielers profitieren. Denn: Nach Sky Infos will Can Juventus unbedingt noch im Winter verlassen. Nach dem Abgang von Julian Weigl, der zu Benfica transferiert wurde, ist ein Platz im BVB-Mittelfeld frei geworden. Can könnte diese Lücke füllen.

UEFA Champions League auf Sky - garantiert bis Sommer 2021

UEFA Champions League auf Sky - garantiert bis Sommer 2021

Nur Sky zeigt Dir alle Spiele und Tore in der Original Sky Konferenz und die meisten deutschen Spiele in voller Länge - live und exklusiv. Alle Infos.

Can fehlte im CL-Kader

Der Vertrag des Mittelfeldspielers läuft noch bis 2022 bei der alten Dame. Bereits kurz nach der Sommertransferperiode äußerte der 26-Jährige seinen Unmut, als bekannt wurde, dass er nicht in den Champions-League-Kader berufen wurde.

Juventus-Trainer Maurizio Sarri kann den Kader für die K.o.-Phase nun neu nominieren. Nach unseren Informationen ist es jedoch wahrscheinlich, dass Can erneut nicht von Sarri berücksichtigt wird.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Auch Everton soll an Can dran sein

Laut der Gazzetta dello Sport ist auch der FC Everton an einer Verpflichtung von Can interessiert. Demnach will Carlo Ancelotti den Mittelfeldspieler zurück in die Premier League holen. Von 2014 bis 2018 spielte Can schon für den FC Liverpool.

Mehr zum Autor Niels Babbel

Weiterempfehlen: