Zum Inhalte wechseln

Borussia Dortmund: Erling Haaland mit Rekord beim BVB-Debüt

Traum-Einstand! Die Zahlen zum Rekord-Debüt von Haaland

Lars Pricken

19.01.2020 | 17:27 Uhr

Sein erster Auftritt im Trikot von Borussia Dortmund hätte kaum besser laufen können. Erling Braut Haaland hat bei seinem Einstand drei Treffer erzielt und damit sogar einen Rekord geknackt.

Dass sich Haaland nach dem verrückten 5:3-Sieg beim FC Augsburg direkt nach Abpfiff den Spielball unter den Nagel gerissen hat, ist wohl verdient. Der norwegische Shootingstar brachte die Wende im schweren Spiel bei den Fuggerstädtern. Seine drei Treffer drehten das Spiel und bescheren dem 19-Jährigen direkt ein paar Zahlen für die Ewigkeit.

preview image 0:17
BVB-Neuzugang Erling Haaland zeigt sich nach seiner Dreierpack-Gala ganz entspannt und mit einem lächeln im Gesicht am Sky Mikrofon (Dauer: 17 Sekunden).

Haaland ist jüngster BVB-Dreierpacker

Mit 19 Jahren, fünf Monaten und 28 Tagen ist er der zweitjüngste Akteur, dem ein Dreierpack in der Bundesliga gelingt. Jünger war einzig Walter Bechtold mit seinem Hattrick im Jahr 1965 für Frankfurt. Dementsprechend ist Haaland auch der jüngste Dreierpacker in der Geschichte von Borussia Dortmund sowie der jüngste ausländische Dreifachtorschütze.

Erling Haalands BVB-Debüt in Zahlen

Schüsse: 3
Treffer: 3
Ballaktionen insgesamt: 14
Ballaktionen im Strafraum: 5
Pässe: 4/5
Zweikämpfe: 4/9
Laufdistanz: 4,9 km
Sprints: 15
Höchstgeschwindigkeit: 33,8 km/h
Spielzeit: 34 Minuten

Zudem ist der Angreifer der erste Debütant der Bundesliga-Historie, der als Einwechselspieler in seinem ersten Auftritt dreifach netzt. Seit dem 10. August 2013 ist der Offensivmann der erste Spieler, dem drei Treffer in seinem ersten Bundesliga-Spiel für ein neues Team gelingen.

Damals stach der Ex-BVB-Star Pierre-Emerick Aubameyang drei Mal zu - ebenfalls gegen den FC Augsburg. Der scheint ohnehin ein gutes Pflaster für die Stürmer der Borussia zu sein. Auch Paco Alcacer und Robert Lewandowski knipsten in schwarz-gelb dreifach in Spielen gegen die bayrischen Schwaben.

1:13
BVB-Trainer Lucien Favre zeigt sich auf der Pressekonferenz von seinem neuesten Schützling Erling Haaland beeindruckt (Dauer: 1:13 Min.).

Sechster Dreierpack, 100 Prozent Treffsicherheit

Insgesamt können sich die Zahlen von Haalands Debüt sehen lassen. In seinen 34 Minuten schoss der Norweger drei Mal auf den Kasten - eine Torausbeute von 100 Prozent. Seine Treffsicherheit stellte der Neuzugang, der für 20 Millionen Euro von RB Salzburg gekommen ist, in dieser Spielzeit schon öfter unter Beweis.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

In der laufenden Saison kommt Haaland auf 31 Treffer in 26 wettbewerbsübergreifenden Pflichtspielen, darunter sechs Dreierpacks. Auch bei seinem Champions-League-Debüt gegen Genk (Endstand 6:2) traf Haaland dreifach.

Mehr zum Autor Lars Pricken

Weiterempfehlen: