Zum Inhalte wechseln

Borussia Mönchengladbach News: Beyer mit Coronavirus infiziert

Gladbachs Beyer mit Coronavirus infiziert

Sport-Informations-Dienst (SID)

25.09.2020 | 17:34 Uhr

Jordan Beyer hat sich mit Covi-19 infiziert.
Image: Jordan Beyer hat sich mit Covi-19 infiziert. © Imago

Borussia Mönchengladbach hat vor dem Spiel am Wochenende einen Coronafall im Kader.

Die Gladbacher gaben am Freitag bekannt, dass Abwehrspieler Jordan Beyer positiv getestet wurde und sich in Quarantäne begeben hat.

Spiel gegen Union nicht gefährdet

"Beyer, der beim vorherigen Test im Laufe der Woche wie alle anderen getesteten Personen noch negativ getestet worden war, gehörte bei den ersten beiden Pflichtspielen der Saison verletzungsbedingt nicht zum 20er-Kader, er befindet sich nun in häuslicher Quarantäne", teilte die Borussia bei Twitter mit.

Das Spiel gegen Union Berlin am Samstag (ab 14:00 Uhr live und exklusiv bei Sky) sei "in keiner Weise betroffen". Sämtliche andere Tests bei den Spieler auf COVID-19 waren negativ.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: