Zum Inhalte wechseln

Bundesliga: BVB-Verteidiger Niklas Süle spricht über Verletzung

Süle spricht über Comeback-Plan und nennt Ziel-Termin

Niklas Süle will gegen Werder Bremen wieder auf den Platz zurückkehren.
Image: Niklas Süle will gegen Werder Bremen wieder auf den Platz zurückkehren.  © Imago

BVB-Neuzugang Niklas Süle verpasst wegen einer Muskelverletzung den Bundesliga-Auftakt gegen Leverkusen. Am Sky Mikrofon gibt der Verteidiger ein Update zu seiner Verletzung und nennt sein Comeback-Ziel.

Mit Nico Schlotterbeck und Süle hat Borussia Dortmund in diesem Sommer gleich zwei neue Innenverteidiger verpflichtet, die das Abwehrproblem der vergangenen Saison beheben sollen. Ausgerechnet vor dem Auftakt gegen die offensivstarken Leverkusener fällt Süle mit einer Verletzung aus.

"Mir tut es extrem weh, dass ich heute nicht auf dem Platz stehen kann. Ich werde hart arbeiten, dass ich hier wieder möglichst früh mit dabei sein kann. Ich habe auch hart in der Vorbereitung gearbeitet", erklärt der 26-Jährige vor der Partie am Sky Mikrofon.

Sky Sport Messenger Service

Sky Sport Messenger Service

Die ganze Welt des Sports in deiner Messenger-App: Hol Dir alle aktuellen Nachrichten von Sky Sport kostenlos per Direktnachricht auf Dein Smartphone!

Süle: "Bin hoffentlich gegen Werder Bremen dabei"

Dabei hat der BVB-Neuzugang auch gute Nachrichten zu verkünden. "Ich habe die letzten Tage beschwerdefrei trainiert und konnte schon drei Laufeinheiten machen. Bis jetzt läuft alles in die richtige Richtung", macht Süle den Schwarz-Gelben Mut und nennt gleichzeitig seinen Wunschtermin für das Comeback auf dem Platz: "Bei Muskelverletzungen kann man es nie so genau vorhersehen, aber ich hoffe, dass es weiterhin so läuft und ich gegen Werder Bremen wieder dabei bin."

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Niklas Süle fehlt Borussia Dortmund gegen Bayer Leverkusen.

Die Dortmunder empfangen den SV Werder Bremen am 3. Spieltag (Samstag den 20. August, 15:30 Uhr LIVE und EXKLUSIV auf Sky). Damit würde der DFB-Kicker neben dem Auftaktspiel gegen Leverkusen lediglich die Partie beim SC Freiburg am 2. Spieltag verletzungsbedingt verpassen.

Mehr zum Autor Lars Pricken

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: