Zum Inhalte wechseln

Bundesliga News: Frankfurt gegen Leipzig vor vollen Rängen

Grünes Licht: Eintracht gegen Leipzig vor vollen Rängen

Sky Sport

21.10.2021 | 13:00 Uhr

Der Deutsche Bank Park in Frankfurt kann beim Bundesliga-Heimspiel gegen RB Leipzig ausverkauft sein.
Image: Der Deutsche Bank Park in Frankfurt kann beim Bundesliga-Heimspiel gegen RB Leipzig ausverkauft sein.  © DPA pa

Eintracht Frankfurt darf das kommende Bundesliga-Heimspiel gegen RB Leipzig wieder in einem vollen Stadion austragen. Das teilte die Stadt Frankfurt am Mittwoch mit.

Nach Zustimmung des Gesundheitsamtes ist bei der Partie am 30. Oktober somit eine Auslastung von maximal 51.500 Fans möglich.

Klare Coronaregeln in Frankfurt

Im Stehplatzbereich gilt dabei die 2G-Regel (geimpft oder genesen), die Maskenpflicht entfällt dort. Auf den Sitzplätzen wird die 3G-Plus-Regelung angewendet. Bis zu 5000 Personen dürfen das Stadion in diesem Bereich mit einem negativen Test betreten.

"Das ist erneut in vielen Belangen ein nächster Schritt in die richtige Richtung. Erstmals und ohne vorgegebenes Schema hat jetzt jeder Dauerkarteninhaber wieder seinen Platz", sagte Eintracht-Vorstandssprecher Axel Hellmann. Die 2G-Auflage für die Stehplätze bleibe "aber leider klar hinter unseren Vorstellungen zurück. Hier ist nach unserer Überzeugung ein 3G-Plus-Anteil auch ohne kollektive Maskenpflicht aktuell mehr als vertretbar".

SID

Alles zur Bundesliga auf skysport.de:

Alle News & Infos zur Bundesliga
Spielplan zur Bundesliga
Ergebnisse zur Bundesliga
Tabelle zur Bundesliga
Videos zur Bundesliga
Liveticker zur Bundesliga

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten