Zum Inhalte wechseln

Bundesliga News: Hertha BSC und Stuttgart melden weitere Coronafälle

Zwei Bundesligisten melden weitere Coronafälle

Mit den steigenden Zahlen wird Corona auch in der Bundesliga wieder Thema werden.
Image: Die Coronafälle bei den Bundesligisten häufen sich.  © Imago

Die beiden Bundesligisten Hertha BSC und VfB Stuttgart haben am Silverstertag weitere Coronafälle gemeldet.

Nachdem in Berlin bereits Kapitän Dedryck Boyata und Rechtsverteidiger Deyovaisio Zeefuik positiv getestet wurden, erwischte es nun auch Neuzugang Fredrik Andre Björkan. Der norwegische Nationalspieler, der wegen einer Fersenverletzung bisher nur individuell trainieren konnte, wird die nächsten Tage in häuslicher Quarantäne verbringen.

Probleme könnten die Corona-Fälle auf der rechten Verteidigerposition verursachen, sollte Zeefuik nicht spielen können. Peter Pekarik trainiert wegen Oberschenkelproblemen nur individuell, Lukas Klünter kehrte nach einer langwierigen Schulterverletzung gerade erst zurück.

Bundesliga-Spielplan 2021/22

Bundesliga-Spielplan 2021/22

Wer spielt wann? Wann steigen die Kracher-Duelle? Zum Spielplan.

Zwei weitere Coronafälle beim VfB

Beim VfB Stuttgart wurden Silas Katompa Mvumpa und Naouirou Ahamada zum Trainingsauftakt positiv getestet. Beide befinden sich nach Vereinsangaben ebenfalls in häuslicher Quarantäne. Alle weiteren Tests innerhalb des Kaders sowie des Trainerstabes hätten keine auffälligen Ergebnisse ergeben.

Silas hatte aufgrund eines nicht eindeutigen Ergebnisses bei seinem Corona-Schnelltest den Trainingsauftakt des VfB nach der Winterpause verpasst. Erst am Mittwoch hatten die Stuttgarter über positive Tests bei Verteidiger Konstantinos Mavropanos und Offensivspieler Mateo Klimowicz informiert. Die beiden Profis sind in ihren jeweiligen Heimatländern Griechenland und Argentinien in Isolation.

SID/dpa

Alles zur Bundesliga auf skysport.de:

Alle News & Infos zur Bundesliga
Spielplan zur Bundesliga
Ergebnisse zur Bundesliga
Tabelle zur Bundesliga
Videos zur Bundesliga
Liveticker zur Bundesliga

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: