Zum Inhalte wechseln

Bundesliga-Saison 2018/19: Das tippen die Sky Experten

Meister, CL- und EL-Teilnehmer, Absteiger

von Udo Hutflötz

22.08.2018 | 17:52 Uhr

Wer steigt ab? Wer kommt in die CL und wer wird Meister? Unsere Experten geben einen Tipp ab.
Image: Wer steigt ab? Wer kommt in die CL und wer wird Meister? Unsere Experten geben einen Tipp ab.  © Getty

Nach dem DFB-Pokal ist vor dem Bundesliga-Start. Vor der Saisoneröffnung am Freitag zwischen dem FC Bayern München und der TSG 1899 Hoffenheim geben die Sky Experten ihre Tipps für den Meister, die Champions- und Europa League-Plätze und die Absteiger ab.

In einem Punkt sind sich die Sky Experten Lothar Matthäus, Dietmar Hamann, Christoph Metzelder und Reiner Calmund einig: Der Deutsche Meister der nächsten Saison heißt erneut FC Bayern München.

Damit würden die Münchner ihre siebte Meisterschaft in Folge und ihre 29. insgesamt feiern.

BVB und Schalke Favoriten auf CL-Plätze

Bezüglich der Champions-League-Plätze gehen die Meinungen der Experten dagegen leicht auseinander. Insgesamt fünf Vereinen wird die Qualifikation für die Königsklasse zugetraut. An der Spitze liegt dabei der BVB, der von allen genannt wird. Schalke 04 erhält immerhin drei Stimmen. Lediglich Hamann sieht die Knappen nicht unter den ersten Vier.

Alle Infos zur UEFA Champions League Saison 2018/19 auf Sky

Alle Infos zur UEFA Champions League Saison 2018/19 auf Sky

Welche Spiele der Königsklasse Du auf Sky siehst, erfährst du hier.

Bayer 04 Leverkusen und RB Leipzig bringen es auf jeweils zwei Nennungen. Calmund und Metzelder glauben an die Werkself, während Matthäus und Hamann dem Ostklub unter Trainer Ralf Rangnick den Einzug in den bedeutendsten Wettbewerb zutrauen.

Auf immerhin eine Stimme kommt die TSG 1899 Hoffenheim. Diese erhalten die Kraichgauer von Hamann.

Hoffenheim landet nur in der Europa League

Die restlichen drei Experten (Matthäus, Metzelder, Calmund) trauen der TSG unter Noch-Coach Julian Nagelsmann "nur" die Europa League zu.

Mehr dazu

Deadline Day - das Transfer-Finale am 31.08. live auf Sky

Deadline Day - das Transfer-Finale am 31.08. live auf Sky

Am 31.08. steigt am Deadline Day das große Finale - Sky Sport ist den ganzen Tag LIVE dabei. Alle Infos.

Wie bereits bei den Champions-League-Tipps kommen Leverkusen und Leipzig auch bei der Europa League auf jeweils zwei Stimmen. Metzelder und Calmund sehen Leipzig in der EL. Hamann und Matthäus tippen Leverkusen als Teilnehmer für diesen Wettbewerb.

Hamann glaubt zudem als einziger Experte an eine Qualifikation von Borussia Mönchengladbach. Dafür geht bei dem ehemaligen Profi des FC Bayern München und des FC Liverpool Schalke 04 in Bezug auf das internationale Geschäft komplett leer aus.

Nürnberg und Düsseldorf gelten als Abstiegsfavoriten

Ein nahezu einheitliches Bild ergibt sich bei den Abstiegskandidaten. Keiner der Experten setzt auf den Klassenerhalt des 1. FC Nürnberg. Ebenso verhält es sich beim zweiten Aufsteiger Fortuna Düsseldorf. Metzelder traut den Rheinländern aber immerhin die Relegation zu.

Zum Transfer Update

Zum Transfer Update

Mit Sky Sport bleibst du am Ball: alle Wechsel, alle Gerüchte, alle Vertragsverlängerungen im Transfer Update.

Als Absteiger werden auch der FSV Mainz 05 und der SC Freiburg genannt. Während Metzelder für Mainz gar den direkten Gang in die 2. Bundesliga prognostiziert, erreichen die Rheinhessen nach Hamanns Meinung immerhin die Relegation.

Laut Calmund muss diese der SC Freiburg bestreiten. Auch für Matthäus gehören die Breisgauer zu den letzten drei Teams in der anstehenden Saison. Auf eine konkrete Platzierung des Sportclubs will sich der Rekordnationalspieler aber nicht festlegen.

Die Tipps auf einen Blick

Die Experten-Tipps auf einen Blick

Matthäus Hamann Metzelder Calmund
Meister FC Bayern FC Bayern FC Bayern FC Bayern
CL-Plätze BVB BVB BVB BVB
Schalke Leipzig Schalke Schalke
Leipzig Hoffenheim Leverkusen Leverkusen
EL-Plätze Leverkusen Leverkusen Leipzig Leipzig
Hoffenheim Mönchengladbach Hoffenheim Hoffenheim
Absteiger Nürnberg Mainz (Rel.) Düsseldorf (Rel.) Freiburg (Rel.)
Freiburg Düsseldorf Mainz Düsseldorf
Düsseldorf Nürnberg Nürnberg Nürnberg

Mehr zum Autor Udo Hutflötz

Weiterempfehlen: