Zum Inhalte wechseln

Bundesliga: Torreichste Hinrunde seit 31 Jahren geht zu Ende

Zuletzt vor 31 Jahren! Besondere BL-Hinrunde geht zu Ende

Christopher Nkunku ist in der laufenden Saison einer der Erfolgsfaktoren und steht Leipzig vermutlich Ende Februar wieder zur Verfügung.
Image: Christopher Nkunku sorgte in der bisherigen BL-Saison für die meisten Tore.  © Imago

Die Hinrunde in der Bundesliga war die torreichste seit 31 Jahren.

Die 18 Teams kamen gemeinsam auf 501 Tore. Zuletzt waren in der Saison 1991/92 in einer Hinrunde mehr Treffer erzielt worden, damals spielten aber 20 Teams in der Bundesliga, die an den ersten 19 Spieltagen 510-mal trafen. 1985/86 waren es nach der Hinrunde und 17 Spieltagen 518 Tore.

Am Mittwoch sorgte Bayer Leverkusens Adam Hlozek (53.) mit dem 2:0 gegen den VfL Bochum für den 500. Treffer der laufenden Saison. Die meisten Tore steuerte Bayern München (51) bei, die wenigsten Schalke 04 (14).


SID

Weiterempfehlen: