Zum Inhalte wechseln

BVB News: Gespräche mit Erling Haaland - Chancen bei Adeyemi

Watzke kündigt Haaland-Gespräche an & spricht über Adeyemi-Chancen

Sky Sport

08.12.2021 | 18:02 Uhr

Mit Erling Haaland stellt die Bundesliga den wertvollsten Spieler der Welt.
Image: Bleibt Erling Haaland über Sommer 2022 hinaus beim BVB?  © Imago

Hans-Joachim Watzke hat Gespräche mit Erling Haaland angekündigt. Zudem hat der BVB-Boss über die Chancen einer Verpflichtung von Karim Adeyemi gesprochen.

Beim BVB stehen wichtige Personal-Gespräche auf dem Plan. Wie Geschäftsführer Watzke im Gespräch mit Amazon Prime offenbarte, will sich der Verein bald mit Torjäger Haaland zusammensetzen und über die Zukunft sprechen.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Watzke über Haaland: "Werden in den nächsten Wochen sprechen"

"Ich denke mal, dass wir in den nächsten Wochen sprechen werden", meinte der 62-Jährige vor dem letzten Champions-League-Gruppenspiel gegen Besiktas Istanbul. Thematisiert wird ein möglicher Verbleib des 21-jährigen Norwegers über den Sommer 2022 hinaus.

Zwar läuft der Vertrag des Stürmers erst im Juni 2024 aus, doch Haaland dürfte dank einer Ausstiegsklausel von kolportierten 75 Millionen Euro schon am Ende der Saison gehen. "Es geht auch nicht um eine Verlängerung, sondern darum, ob im Sommer eine Klausel gezogen wird oder nicht", meinte Watzke und schloss das Thema damit.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Oliver Kahn wird bei Sky90 zu BVB-Stürmer Erling Haaland befragt (Video-Länge: 42 Sekunden).

BVB-Chancen bei Adeyemi steigen stetig

Derweil läuft allerdings auch die Planung für die Verpflichtung eines möglichen Nachfolgers auf Hochtouren. Nach Sky Infos arbeitet der BVB weiter an einer Verpflichtung von DFB-Star Adeyemi, der jüngst dem FC Barcelona abgesagt hat.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Update zu Karim Adeyemi in Transfer Update - die Show. (Videolänge: 1:37 Minuten)

Angesprochen auf Adeyemis Wunsch, dennoch in die Bundesliga zu wechseln, reagierte Watzke mit einem schmunzeln: "Es gibt ja noch 17 andere Bundesligisten." Dass die Auswahl aufgrund einer hohen Ablösesumme und den Ambitionen des 19-jährigen Ausnahmetalents in Deutschland begrenzt ist, spielt dem BVB dabei erheblich in die Karten. "Wenn er immer mehr Leuten absagt, steigen natürlich unsere Chancen", gestand auch Watzke, ohne zu viel verraten zu wollen.

Sky Reporter und Transfer-Experte Max Bielefeld hält einen Wechsel zum BVB für ''90 bis 95 Prozent'' wahrscheinlich. Letzte Details gibt es nach Sky Infos aber noch auszuhandeln.

Mehr dazu

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alles zur Bundesliga auf skysport.de:

Alle News & Infos zur Bundesliga
Spielplan zur Bundesliga
Ergebnisse zur Bundesliga
Tabelle zur Bundesliga
Videos zur Bundesliga
Liveticker zur Bundesliga

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: