Zum Inhalte wechseln

BVB News: Zahlen & Bilder zum Rekord-Debüt von Youssoufa Moukoko

Zahlen, Bilder & ein Superlativ! So lief Moukokos Rekord-Debüt

Sky Sport

22.11.2020 | 15:16 Uhr

Youssoufa Moukoko (r.) bekommt es bei seinem Debüt in der Bundesliga unter anderem mit Berlins Zeefuik zu tun.
Image: Youssoufa Moukoko (r.) bekam es bei seinem Debüt in der Bundesliga unter anderem mit Berlins Zeefuik zu tun.  © Imago

BVB-Talent Youssoufa Moukoko hat sich durch seine Einwechslung beim 5:2-Sieg bei Hertha BSC zum jüngsten Spieler der Bundesliga-Geschichte gekrönt. Sky Sport liefert die Zahlen und Bilder zum Rekord-Debüt des Youngsters.

In der 85. Minute war es soweit: Youssoufa Moukoko kommt für Viererpacker Erling Haaland ins Spiel und darf erstmals in seiner Karriere Bundesliga-Luft schnuppern - und das im Alter von gerade einmal 16 Jahren und einem Tag.

Zum Durchklicken: So lief das Debüt von Moukoko

  1. Es ist ein großer Abend! Der erst 16-jährige Youssoufa Moukoko steht vor seinem ersten Bundesliga-Einsatz und könnte damit den Altersrekord von Nuri Sahin knacken. Vor dem Aufwärmen saugt der Youngster die Atmosphäre im Olympiastadion Berlin ein.
    Image: Es ist ein großer Abend! Der erst 16-jährige Youssoufa Moukoko steht vor seinem ersten Bundesliga-Einsatz und könnte damit den Altersrekord von Nuri Sahin knacken. Vor dem Aufwärmen saugt der Youngster die Atmosphäre im Olympiastadion Berlin auf.  © Getty
  2. Danach geht es für Youssoufa Moukoko ans Aufwärmen. Die Dehnübungen absolviert dabei unter anderem mit Kapitän Marco Reus (r.)
    Image: Danach geht es für Moukoko ans Aufwärmen. Die Dehnübungen absolviert er dabei unter anderem mit Kapitän Marco Reus (r.) © Getty
  3. Beim Aufwärmen bleibt auch Zeit für einen kleinen Plausch. Moukokos Gesprächspartner dabei: Giovanni Reyna. Ob er sich noch kurz vor Beginn ein paar Tipps bei seinem Youngster-Kollegen holt?
    Image: Beim Aufwärmen bleibt auch Zeit für einen kleinen Plausch. Moukokos Gesprächspartner dabei: Giovanni Reyna. Ob er sich noch kurz vor Beginn ein paar Tipps bei seinem Youngster-Kollegen holt? © Imago
  4. Vor dem Spiel gibt es für Youssoufa Moukoko noch ein Handshake mit Marton Dardai, der am letzten Spieltag sein Bundesliga-Debüt gegeben hat.
    Image: Vor dem Spiel gibt es für Moukoko noch ein Handshake mit Marton Dardai, der am letzten Spieltag sein Bundesliga-Debüt für Hertha BSC gegeben hat. © Imago
  5. Dann beginnt das Spiel. Für Moukoko heißt es jedoch erstmal Platz auf der Tribüne nehmen - schrögt rechts hinter Ersatzkeeper Marwin Hitz.
    Image: Dann beginnt das Spiel. Für Moukoko heißt es jedoch erst einmal Platz auf der Tribüne nehmen - schräg rechts hinter Ersatzkeeper Marwin Hitz.  © Imago
  6. In wenigen Augenblicken ist es soweit! Moukoko wird der jüngste Bundesliga-Spieler der Geschichte. Bevor es soweit ist, holt er sich noch letzte Instruktionen von Coach Lucien Favre.
    Image: In wenigen Augenblicken ist es soweit! Moukoko wird der jüngste Bundesliga-Spieler der Geschichte. Bevor es soweit ist, holt er sich noch letzte Instruktionen von Coach Lucien Favre.  © Getty
  7. In der 85. Minute ist es endgültig soweit! Es wird Geschichte geschrieben. Moukoko kommt für Viererpacker Erling Haaland ins Spiel.
    Image: In der 85. Minute ist es endgültig soweit! Es wird Geschichte geschrieben. Moukoko kommt für Viererpacker Erling Haaland ins Spiel.  © Getty
  8. In den wenigen Spielminuten zeigt sich Moukoko engagiert, bietet sich stetig an und fordert auch den Ball. Etwas Zählbares springt dabei zwar nicht heraus, doch der Eintrag in die Rekordbücher ist dem Youngster nicht mehr zu nehmen. Glückwunsch!
    Image: In den wenigen Spielminuten zeigt sich Moukoko engagiert, bietet sich stetig an und fordert auch den Ball. Etwas Zählbares springt dabei zwar nicht heraus, doch der Eintrag in die Rekordbücher ist dem Youngster nicht mehr zu nehmen. Glückwunsch! © Imago
  9. Nach dem Spiel erhält Moukoko ein riesiges Lob von Haaland. Der Norweger bezeichnet den Youngster als ''größtes Talent der Welt''.
    Image: Nach dem Spiel erhält Moukoko ein riesiges Lob von Haaland. Der Norweger bezeichnet den Youngster als ''größtes Talent der Welt''.  © Getty

Zwar stand der deutsche U-Nationalspieler damit nur wenige Minuten auf dem Platz, konnte sich aber dennoch das ein oder andere Mal zeigen. Insgesamt kam er auf sechs Ballaktionen und führte dabei gleich drei Zweikämpfe, von denen er einen gewann.

Dies zeigt, wie engagiert und bemüht der Youngster bei seinem Debüt war. Er versteckte sich nicht, sondern bot sich immer wieder an - egal ob im Zentrum, auf dem linken oder rechten Flügel.

Zwei gelungene Pässe von Moukoko

Am Ende standen auch zwei Pässe in seinem Statistikbuch. Beide brachte er jeweils in der gegnerischen Hälfte zu einem Mitspieler - einmal zu Axel Witsel und einmal zu Giovanni Reyna.

Bundesliga-Spielplan 2020/21

Bundesliga-Spielplan 2020/21

Am 18. September startet die Bundesliga in die neue Saison. Welche Duelle stehen zum Auftakt an? Wann steigen die Highlights? Klick Dich durch den Spielplan!

Wirklich aussagekräftig sind diese Zahlen natürlich nicht, doch eines ist klar: alle Fußball-Fans in Deutschland werden sich auf weitere Einsätze des Rekord-Youngsters freuen. Wir sind alle gespannt, wann der nächste folgen wird ...

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories