Zum Inhalte wechseln

BVB News: Zorc über Haalands Reha in Marbella

Zorc erklärt: Haalands Reha-Ablauf mit BVB abgesprochen

Sky Sport

12.11.2021 | 13:49 Uhr

Wegen seiner Hüftbeuger-Verletzung wird Erling Haaland der Mannschaft von Borussia Dortmund noch längere Zeit fehlen. Dass sich der Stürmer nicht in Deutschland, sondern in Spanien fitmachen lässt, schlug medial Wellen, nicht aber bei den Verantwortlichen des BVB.

"Erling Haaland macht ein paar Tage Reha in Marbella und wird bei der Nationalelf sein", sagte Sportdirektor Michael Zorc am Mittwoch. Das sei "aber alles mit dem Verein schon länger abgesprochen. Der Trainer hat sein Okay gegeben."

Haaland hatte sein letztes Spiel im Team von Marco Rose am 19. Oktober beim 0:4 in der Champions League bei Ajax Amsterdam gemacht. Seitdem pausiert der Norweger wegen einer Muskelverletzung und arbeitet in Marbella an seiner Rückkehr in den Spielbetrieb.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Zorc: Haaland "nur ein paar Tage" in Marbella

Es werden aber auch nur "ein paar Tage sein, und nicht Wochen", erklärte Zorc. Den Großteil der Reha mache Haaland wie besprochen in Dortmund.

Die Sport Bild hatte berichtet, dass die BVB-Führung angeordnet hatte, alle Spieler sollten ihre Rehamaßnahmen vor Ort durchführen, statt durch die Welt zu reisen. Das habe Rose dem Team auch so mitgeteilt.

Haalands Berater Mino Raiola habe dem BVB daraufhin in einem Schreiben mitgeteilt, dass der Angreifer seine Reha in Marbella fortsetzen und erst kommenden Woche zurückkehren werde.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Mehr dazu

Alles zur Bundesliga auf skysport.de:

Alle News & Infos zur Bundesliga
Spielplan zur Bundesliga
Ergebnisse zur Bundesliga
Tabelle zur Bundesliga
Videos zur Bundesliga
Liveticker zur Bundesliga

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: