Zum Inhalte wechseln

BVB Transfer News: Wechsel von Emre Can zu Borussia Dortmund weiterhin möglich

Achterbahn im Can-Poker! BVB nun doch auf der Zielgeraden

Sky Sport

30.01.2020 | 19:00 Uhr

2:39
Wechselt Emre Can zu Borussia Dortmund? In Transfer Update - die Show gibt es den neuesten Stand der Dinge (Video-Länge: 2:39 Minuten).

Nachdem am Dienstag ein möglicher Transfer von Emre Can zu Borussia Dortmund zu platzen drohte, können die BVB-Fans am heutigen Mittwoch wieder aufatmen.

"Die Gespräche laufen weiter, eine Einigung zwischen den Klubs wurde aber noch nicht erzielt", erklärt Gianluca Di Marzio, Transferexperte bei Sky Italia, in Transfer Update - die Show. Dies könne sich aber bereits am Donnerstag oder spätestens am Freitag ändern.

Sport von Sky für nen 10er

Sport von Sky für nen 10er

Mit dem neuen Sport Ticket u.a. die Spiele der Premier League sowie die Konferenzen der Bundesliga und UEFA Champions League zum besten Preis streamen. Jederzeit kündbar.

"Wir wissen: Can und der BVB sind sich einig, da ist alles geklärt. Allerdings gibt es zwischen Can und Juventus noch Dinge zu regeln und auch zwischen den Klubs herrscht noch keine Einigkeit", schildert Max Bielefeld und bestätigt damit die Informationen von Di Marzio.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

BVB will Deadline-Day-Deal vermeiden

"Ursprünglich wollte Juventus 30 Millionen Euro, dann sind sie runter auf 25. Der BVB hat 22 Millionen Euro geboten. Man wird sich einigen" - und das eher am Donnerstag. "Einen Deadline-Day-Deal am Freitag will man vermeiden, weil das den Charakter eines Panikkaufs hätte", ergänzt Bielefeld.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Der Can-Poker scheint somit ein positives Ende zu finden, nachdem der Deal am Dienstag aufgrund des geplatzten Wechsels von Rodrigo zum FC Barcelona zu scheitern drohte.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories