Zum Inhalte wechseln

Champions League: Auslosung Viertelfinale HEUTE live im TV & Stream - UPDATE

CL-Auslosung zum Viertelfinale live im TV & Stream - alle Infos

Sky Sport

19.03.2021 | 17:52 Uhr

Am 19. März werden in Nyon das Viertelfinale und das Halbfinale der UEFA Champions League ausgelost. Mit Sky bist du live dabei - im TV, Stream und Liveticker. Alle Infos zur Auslosung.

Die Runde der letzten Acht in der Champions League ist komplett. Wann findet die Viertelfinal-Auslosung statt und wann steigen die restlichen Spiele und das Finale? Wir geben Euch die wichtigsten Infos zur Auslosung und zu allen weiteren Terminen der UEFA Champions League.

Champions League Auslosung: Wo und wann?

Das Viertelfinale der Champions League wird am 19. März (Freitag) um 12 Uhr in Nyon ausgelost. Sky Sport News überträgt ab 11:30 Uhr LIVE im Free-TV. Sky Kommentator Kai Dittmann begleitet die Auslosung als Gast im Studio. Auf skysport.de und in der Sky Sport App gibt's die Auslosung wie gewohnt parallel im Livestream und Liveblog.

Direkt im Anschluss des Viertelfinals wird gleich das Halbfinale mit ausgelost. Um 13 Uhr geht es weiter mit der Europa League. In unserem Liveblog begleiten wir das Event und liefern im Nachgang alle wichtigen Stimmen.

Alle Tore als Video direkt aufs Handy!

Alle Tore als Video direkt aufs Handy!

Mit unserer Sky Sport App kannst Du Dir die Highlight-Videos zur UEFA Champions League schon während der Spiele direkt auf dem Handy ansehen. So geht's!

CL-Auslosung: Der Modus im Viertelfinale

Es gibt keine Begrenzungen. Vereine aus dem gleichen Verband und Land können ab sofort ohne Einschränkungen einander zugelost werden.

Champions League Viertelfinale: Welche Teams sind bereits qualifiziert?

BORUSSIA DORTMUND - Gewann in der Gruppenphase vier der sechs Spiele und tat sich lediglich gegen Lazio Rom schwer (eine Niederlage, ein Remis). Im Achtelfinal gegen den FC Sevilla tat sich das Team von Edin Terzic schwer, zog nach dem 3:2-Sieg und dem 2:2 im Rückspiel jedoch in die Gruppe der besten Acht ein.

FC PORTO - Das portugiesische Team qualifizierte sich als Gruppenzweiter hinter Manchester City in Gruppe C souverän für das Achtelfinale und ließ Olympiakos und Marseille hinter sich. Im Achtelfinale wartete die Alte Dame Juventus. Das Heimspiel gewann Porto überraschend mit 2:1 - CR7 & Co. waren im Rückspiel im Zugzwang. Am Ende reichte der 3:2-Sieg von Juventus nicht - Porto zog aufgrund der Auswärtstor-Regel ins Viertelfinale ein und kickt Juventus aus der Königsklasse.

Mehr dazu

CL-Auslosung live bei Sky

CL-Auslosung live bei Sky

Am 19. März (Freitag) wird das Viertel- sowie Halbfinale der UEFA Champions League 20/21 ausgelost. Sky ist live dabei - im TV, Stream und Ticker. Alle Infos.

FC LIVERPOOL - In der Liga läuft es für Klopps Liverpool alles andere als rund, in der Champions League hat er das Siegen jedoch nicht verlernt. Mit vier Siegen, einem Remis und einer Niederlage qualifizierte sich Liverpool mit 13 Punkten als Tabellenersten für die K.O.-Phase. Dort wartete Vorjahres-Halbfinalist RB Leipzig. Allerdings waren die Reds eine Nummer zu groß für das Team von Julian Nagelsmannn. Mit zwei souveränen 2:0-Siegen geht der CL-Wettkampf in die nächste Runde.

PARIS SAINT-GERMAIN - In Gruppe H ließ PSG sowohl Leipzig, als auch Manchester United und Istanbul Basaksehir hinter sich. Vier Siege und zwei Niederlagen (einmal gegen United und einmal gegen Leipzig) reichten für das Achtelfinale, in dem der FC Barcelona wartete. Das Hinspiel im Camp Nou gewannen die Franzosen souverän mit 4:1, im Rückspiel reichte das 1:1 gegen schwache Katalanen locker für das Weiterkommen.

MANCHESTER CITY - Mit 16 von 18 möglichen Punkten machte Manchester City das Achtelfinale überlegen klar. Lediglich gegen den Zweitplatzierten FC Porto reichte es nur zu einem 0:0 im Rückspiel. Harmlose Gladbacher im Achtelfinale stellten für das Premier-League-Team der Saison kein Problem dar. Viertelfinale gebucht!

REAL MADRID - Mit lediglich zehn Punkten (drei Siege, ein Remis und zwei Niederlagen) zogen die Königlichen dennoch als Gruppenerster der Gruppe B ins Achtelfinale ein (vor Gladbach, Donezk und Inter Mailand). Gegen das Überraschungsteam aus Italien, Atalanta Bergamo, zeigte das Team von Zinedine Zidane wieder seine ganze Klasse und löste durch den 1:0-Sieg im Hinspiel und den 3:1-Sieg im Rückspiel souverän das Ticket für die besten Acht.

FC BAYERN MÜNCHEN - Der amtierende Champions-League-Sieger zog als Gruppensieger mit 16 von 18 möglichen Punkten vor Atletico ins Achtelfinale ein. In der nächsten Runde traf das Team von Hansi Flick auf Lazio und setzte bereits im Hinspiel mit einem beeindruckenden 4:1-Auswärtserfolg im Olimpico den Grundstein für das Weiterkommen. In München folgte ein 2:1-Erfolg und der souveräne Einzug in die nächste Runde.

FC CHELSEA - Die Blues setzten sich in der Gruppenphase mit 14 Punkten vor dem FC Sevilla durch und mussten im Achtelfinale gegen Atletico Madrid ran. Die Weichen für das Viertelfinale stellte das Team von Trainer Thomas Tuchel bereits im Hinspiel durch einen spektakulären Fallrückzieher des Franzosen Olivier Giroud. Nach dem 1:0-Auswärtserfolg überzeugte das Team um Kai Havertz, Timo Werner und Antonio Rüdiger auch im Rückspiel an der Stamford Bridge und machte mit einem 2:0-Sieg alles klar.

Die möglichen Gegner von Bayern und Dortmund

FC Bayern: FC Chelsea, FC Porto, Borussia Dortmund, Real Madrid, Paris St. Germain, Manchester City, FC Liverpool

Borussia Dortmund: FC Chelsea, FC Porto, FC Bayern, Real Madrid, Paris St. Germain, Manchester City, FC Liverpool

Termine: Wann finden die Viertelfinal- und Halbfinalspiele statt?

Das Viertelfinale, das am 19. März ausgelost wird, steigt am 06. und 07. sowie am 13. und 14. April.

Das Halbfinale, das direkt mit ausgelost wird, wird am 27./28. April und 04./05. Mai ausgetragen. Am 29. Mai steigt das Finale der Champions League.

Mit Sky bist du live dabei und verpasst kein Tor! Sky überträgt die Viertelfinals der Champions League live - mit exklusiven Einzelspielen und allen Spielen in der Original Sky Konferenz!

Auf skysport.de findet Ihr darüber hinaus ausführliche News, Vorberichte, Liveblogs, Spielberichte und Video-Highlights rund um die Königsklasse.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Alle Champions League Termine 2021 im Überblick

Champions League Finale 2021 - wann und wo?

Das Finale der UEFA Champions League findet 2020/21 in Istanbul statt, wo ursprünglich 2020 das Finale stattfinden sollte. Sankt Petersburg, das für 2021 als Austragungsort von der UEFA eingeplant war, wird dann das Finale 2021/22 ausrichten. Für München bedeutet das eine Verschiebung in das Jahr 2023.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: