Zum Inhalte wechseln

Champions League News: Barcelona und Bayern im Wandel der Zeit

Letztes Duell 2015: Barca und Bayern im Wandel der Zeit

Daniel Heissenstein

13.08.2020 | 12:43 Uhr

preview image 1:06
Ein Rückblick auf die großen Spiele des FC Bayern gegen den FC Barcelona.

Der Katalane Pep Guardiola war ein Münchner, Philippe Coutinho spielte in Liverpool und Barcelona gewann die Champions League. Seit dem letzten Aufeinandertreffen zwischen dem FC Barcelona und dem FC Bayern 2015 hat sich einiges verändert – bei beiden Teams.

Suche nach dem Erfolgstrainer

2015 waren Barcelona und der FC Bayern mit ihren Trainern zufrieden: Pep Guardiola begeisterte mit seiner akribischen Arbeits- und dominanten Spielweise, Barcelona hatte mit Luis Enrique endlich einen würdigen Pep-Nachfolger gefunden. Seitdem suchen die Katalanen nach der optimalen Lösung auf der Trainerbank.

Ernesto Valverde genügte international den Ansprüchen nicht, Quique Setien konnte das Team nicht weiterentwickeln und steht nach einer schwachen Saison unter Druck. Bei den Bayern versuchten sich Carlo Ancelotti, Jupp Heynckes, Niko Kovac und jetzt Hansi Flick am Projekt Champions-League-Titel. So optimistisch wie in diesem Jahr mit Flick waren die Bayern-Bosse lange nicht.

Champions-League-Finalphase live auf Sky

Champions-League-Finalphase live auf Sky

Die Finalphase der Champions League steht an. Mit Sky bist du im TV und Stream live dabei. Ein Überblick über alle Konferenzen und exklusiven Einzelspiele.

Star-Konstanz

Vorne und hinten sehen beide Teams fast wie 2015 aus: Marc Andre ter Stegen gegen Manuel Neuer, Luis Suarez und Lionel Messi gegen Robert Lewandowski und Thomas Müller. Bei den Bayern haben sich aber die Flügel komplett verändert: Die Robbery-Ära ist vorbei, auch Rafinha und Juan Bernat spielen nicht mehr in München. Stattdessen ist mit Kingsley Coman, Serge Gnabry und Alphonso Davies viel Geschwindigkeit dazugekommen. Und mit Coutinho hat ein Katalane die Seiten gewechselt - auch wenn er am Saisonende wieder zurück nach Barcelona muss.

Bei Barcelona haben Xavi und Andres Iniesta große Lücken hinterlassen, die von Frenkie de Jong und Ex-Bayer Arturo Vidal geschlossen wurden. Nicht gelöst ist das Flügelproblem: Neymar konnte Barca bislang nicht ersetzen. Coutinho, Ousmane Dembele und Antoine Griezmann waren allesamt teuer und die deutlich schlechtere Lösung.

Sehnsucht nach der Krone

Beide Teams warten sehnsüchtig auf den Champions-League-Titel: die Bayern seit 2013, die Katalanen eben seit 2015. Standen sich die Teams in der K.o.-Phase gegenüber, gewann der Sieger bislang auch jedes Mal den Henkelpott!

Robert Lewandowski. 4:32
Beim Duell FC Bayern vs. FC Barcelona in der Champions League heißt es auch Robert Lewandowski vs. Lionel Messi. Sky Sport zeigt Euch alle CL-Tore der beiden aus Saison 2019/20 (Länge: 4:32 Minuten).

Die Münchner blicken auf einen ausgedehnten Spanien-Fluch: Fünfmal scheiterten die Bayern in Folge an spanischen Klubs, ehe in der vergangenen Saison mit Liverpool ausnahmsweise ein englischer Verein Endstation war. Barcelona knabbert noch an den Rückspiel-Traumata der letzten beiden Spielzeiten: Gegen die AS Rom und Liverpool wurde jeweils ein Drei-Tore-Vorsprung verspielt! Vorteil Barca: Diesmal kann es kein Rückspiel geben.

Mehr dazu

Vorteil München

Die Formkurve spricht aber für die Bayern: Seit dem Re-Start haben die Münchner alle zwölf Partien gewonnen, Barcelona hat dagegen die Meisterschaft verspielt. Es war die schwächste Saison der Katalanen seit zwölf Jahren. Auch deswegen könnte ein Scheitern an Setien festgemacht werden. Verlassen kann sich Barcelona aber wie üblich auf Lionel Messi, wie er gegen Neapel eindrucksvoll bewiesen hat.

Im Vergleich zu anderen Jahren ist die Mannschaft aber noch abhängiger von ihrem Superstar geworden. Erwischt Messi keinen Übertag, haben die Bayern beste Chancen. Die Gesamtbilanz spricht ebenfalls für die Münchner: Von den bisherigen zehn Duellen gewann der Rekordmeister sechs, bei jeweils zwei Remis und Niederlagen. Die letzte Begegnung ist allerdings eben schon fünf Jahre her. Und die Corona-Ausnahmesituation ist für alle Teams eine neue Erfahrung.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Barcelona gegen Bayern live bei Sky

Sky zeigt das Viertelfinale der UEFA Champions League zwischen dem FC Barcelona und Bayern München am Freitag, 14. August, ab 19:30 Uhr live und exklusiv auf Sky Sport 1 HD, Sky Go und mit Sky Ticket.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: