Zum Inhalte wechseln

Champions League News: Hamann über Bayern, Barca, Liverpool

Hamanns Top 3: Nur ein Team auf einer Stufe mit Bayern

18.10.2021 | 15:26 Uhr

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Nach dem 5:0 in der Champions League gegen Kiew spricht Bayern-Trainer Julian Nagelsmann über die Gier seiner Mannschaft (Videolänge: 29 Sek.).

In seiner Kolumne analysiert Sky Experte Dietmar Hamann die Leistungen der deutschen Mannschaften in der Champions League. Dieses Mal stehen die Form des Bayern, der Sieg von Paris Saint-Germain, die Krise des FC Barcelona und die Elfmeter-Entscheidung gegen den VfL Wolfsburg im Fokus.

TOP 1: Bayerns Form ist beängstigend

Der FC Bayern sendet in diesen Tagen ungute Zeichen an seine Konkurrenten, sowohl national als auch international. Die Form, die die Bayern an den Tag legen, ist beängstigend. Die Spieler strotzen vor Selbstvertrauen.

Julian Nagelsmann hat zwar zuletzt oft mit fast der gleichen Aufstellung und nur wenigen Wechseln gespielt, aber egal, wer reinkommt, die Mannschaft funktioniert.

Bundesliga-Spielplan 2021/22

Bundesliga-Spielplan 2021/22

Wer spielt wann? Wann steigen die Kracher-Duelle? Zum Spielplan.

Der Trainer hat Spieler wie Leroy Sane und Niklas Süle wieder in die Spur gebracht. Süle und Nagelsmann kennen sich aus Hoffenheim, Süle ist flexibel einsetzbar und hat seine Sache zuletzt sehr gut gemacht. Bei Sane hat Nagelsmann innerhalb weniger Wochen eine Leistungsexplosion herbeigeführt, was Hansi Flick oder Pep Guardiola in den vergangenen drei oder vier Jahren nicht geschafft haben.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Nach wenigen Wochen ist die Handschrift von Bayern-Trainer Julian Nagelsmann klar erkennbar. Sky Reporter Torben Hoffmann berichtet von der Säbener Straße (Videolänge: 1:01 Min.).

Nagelsmann kann sehr gut mit den Spielern umgehen, das hat er in Hoffenheim und Leipzig schon gezeigt. Es ist nicht so einfach, den Spielern etwas beizubringen, ohne belehrend zu wirken. Er hat ein Fingerspitzengefühl und ein Gespür dafür, die einzigartig sind. Und ich glaube, die Spieler schätzen das.

Liverpool wird Ausrufezeichen gegen City setzen

Zusammen mit den Bayern steht für mich auch Liverpool eine Stufe über allen anderen Teams in der Champions League. Liverpool ist im Moment die stabilste Mannschaft in England. Danach kommen die anderen englischen Vereine und Paris Saint-Germain.

Manchester City hat zwar beim Sieg gegen Chelsea gut gespielt, aber ich sehe Liverpool in einer anderen Kategorie als Chelsea. Van Dijk ist nach seiner Verletzung zurückgekehrt, Fabinho kann wieder in der Mitte spielen. Jota und Firmino treffen, Salah und Mane sind auf Außen ohnehin Garanten für gute Leistungen. Ich glaube, dass Liverpool ein Ausrufezeichen setzten wird und City am Sonntag (17:30 Uhr LIVE auf Sky) schlägt.

Mehr dazu

Sky Sport PL - die Social-Media-Heimat für alle Premier-League-Fans

Sky Sport PL - die Social-Media-Heimat für alle Premier-League-Fans

Folge der Premier League auf Sky jetzt auch auf Instagram. Auf ''Sky Sport PL'' bekommst Du alle emotionalen Momente der neuen Saison, die wichtigsten Statistiken, Gewinnspiele, Votings und mehr.

PSG-Defensive hat Unmenschliches geleistet

PSG hat gegen City ein herausragendes Spiel gemacht und Messi hat sein erstes Tor für die Franzosen geschossen. Für mich war aber einzigartig, was die Pariser Defensive gegen City geleistet hat. So etwas habe ich selten gesehen, Hakimi, Gueye und Verratti haben Unmenschliches geleistet. Die Frage ist, ob sie dieses Niveau konstant auf den Platz bringen können und ob das Offensiv-Trio (Messi, Neymar und Mbappe) auf Dauer so funktioniert.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Sky Experte Didi Hamann über das Topspiel Paris gegen ManCity.

Borussia Dortmund würde ich nach den ersten beiden Spielen in einem Ranking im unteren einstelligen Bereich ansiedeln.

TOP 2: Bei Barca ist keine Besserung in Sicht

Der FC Barcelona ist mit zwei Niederlagen und 0:6 Toren in die Gruppenphase gestartet. Es hat den Anschein, dass der Mythos Barca die Spieler erdrückt. In den vergangenen Jahren haben sich einige hinter Messi versteckt. Diese Spieler müssten jetzt vorangehen, sie sind dazu aber nicht in der Lage. Ihnen muss klar werden, was es für eine Chance und eine Ehre ist, für diesen Verein zu spielen. Es sieht nicht gut aus und kurzfristige Besserung ist nicht in Sicht.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Ich halte Ronald Koeman für einen sehr fähigen Trainer und hoffe, dass er die Wende herbeiführen kann. Die Uhr tickt zwar allmählich gegen ihn, aber Barca kann es sich finanziell eigentlich nicht leisten, Koeman zu entlassen. Dann müssten sie ihn weiter bezahlen und einen neuen Chefcoach holen. Ob Jogi Löw ein möglicher Nachfolgekandidaten sein könnte? Es würde mich schwer wundern, wenn Barcelona ihn verpflichten würde, zumal Löw seit 2004 keine Vereinsmannschaft mehr trainiert hat.

TOP 3: Der Elfmeter gegen Wolfsburg war ein Witz

Ich habe viel Unsinn gesehen, was den Videobeweis angeht, aber der Elfmeter für den FC Sevilla in Wolfsburg war mit das Lächerlichste, was ich erlebt habe. Den Wolfsburgern wurden zwei Punkte genommen. Ob der Ausgleich für Sevilla verdient war, steht auf einem anderen Blatt.

Dass der Assistent das Unvermögen besitzt, den Schiedsrichter noch mal rauszuschicken und der dann den Elfmeter gibt, ist ein Witz!

DAZN-Spiele ganz einfach über SkyQ schauen

DAZN-Spiele ganz einfach über SkyQ schauen

DAZN jetzt über Sky buchen und alle Bundesliga-Spiele mit SkyQ auf einer Plattform und Rechnung genießen. Alle Infos.

Guilavogui spielt den Ball und trifft ihn anschließend in der Bewegung. Wenn man solche Sachen überprüft und dann eine richtige Entscheidung in eine falsche umwandelt, weiß ich nicht, wo das hinführt. Die UEFA muss sich endlich bekennen, wo sie mit dem VAR hin will. So wie es im Moment läuft, ist es eine Farce.

Adeyemi bei jedem großen Klub auf dem Zettel

Am Schluss noch eine positive Geschichte: Was Karim Adeyemi mit seinen 19 Jahren macht, ist Wahnsinn. Gegen Lille hat er wieder zwei Elfmeter für Salzburg herausgeholt. Durch seine Schnelligkeit und Wendigkeit ist er sehr schwer mit fairen Mitteln zu stoppen. Nachdem er gegen Sevilla einen Elfer verschossen hatte, hat er gegen Lille wieder die Verantwortung übernommen und dieses Mal beide verwandelt.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Unterhaching und Manni Schwabl haben da einen echten Diamanten entdeckt und geformt. Wie lange er noch für Salzburg spielen wird, ist die Frage. Die Salzburger wollten Haaland noch ein Jahr halten, mussten ihn aber im Winter gehen lassen.

Ich glaube, dass Adeyemi die Saison in Salzburg, wenn er sie durchspielen kann, guttun wird. Er steht wahrscheinlich bei jedem großen Klub auf dem Zettel und es wird sicher, sieben, acht Interessenten geben. Ich würde sagen, wir sehen ihn ab dem kommenden Sommer woanders spielen.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: