Zum Inhalte wechseln

Champions League News: Heimspiel von RB Leipzig gegen Liverpool gefährdet

Antrag bei Bundespolizei: Leipzig kämpft um das Liverpool-Heimspiel

Hinter dem Heimspiel von RB Leipzig gegen den FC Liverpool steht noch ein Fragezeichen.
Image: Hinter dem Heimspiel von RB Leipzig gegen den FC Liverpool steht noch ein Fragezeichen.  © Getty

RB Leipzig bangt im Achtelfinale der Champions League um sein Heimspiel gegen den FC Liverpool. Der Tabellen-Zweite steht gehörig unter Zeitdruck.

Bis zum 8. Februar muss RB Leipzig der UEFA mitteilen, ob das Achtelfinal-Hinspiel gegen den FC Liverpool (16. Februar) in der heimischen Arena ausgetragen werden kann. Sollte das nicht möglich sein und sollte auch kein Ersatzstandort gefunden werden, wird die Partie mit 0:3 aus Sicht von RB gewertet.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Deutschland hat Fluggesellschaften mindestens bis zum 17. Februar untersagt, Personen aus Gebieten, die von Coronavirus-Mutationen betroffen sind, auf deutsches Staatsgebiet zu transportieren. Ausnahmen gelten nur für deutsche Staatsbürger oder Personen mit Wohnsitz in Deutschland.

Leipzig in Gesprächen mit der UEFA & Liverpool

Leipzig kämpft aber trotzdem um das Spiel. "Natürlich befinden wir uns in Gesprächen mit den Behörden, mit der UEFA und mit Liverpool", sagte Leipzigs Sprecher Till Müller am Dienstag. "Das beinhaltet auch, dass wir Montag einen Antrag auf eine Ausnahmegenehmigung gestellt haben für die Einreise des Teams aus Liverpool." Der Antrag sei bei der zuständigen Bundespolizei gestellt worden.

Die UEFA erklärte indes, dass der Heimverein eine Ausnahmegenehmigung einholen müsste, falls ein Team wegen der geltenden Maßnahmen nicht einreisen könne. Bekomme der Klub eine solche Sonderregelung nicht, müsse der betreffende Verein dies der UEFA bis zum 8. Februar mitteilen.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Kann keine Ausnahmegenehmigung eingeholt werden, müsse der Verein einen alternativen Austragungsort vorschlagen. Der gastgebende Klub bleibe für die Organisation des Spiels und für alle damit verbundenen Kosten verantwortlich. Sollte ein solcher Austragungsort nicht gefunden werden, werde der betreffende Klub dafür verantwortlich gemacht und das Spiel würde mit 0:3 aus Sicht der Heimmannschaft gewertet werden.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: