Zum Inhalte wechseln

Champions League: Sperre von City aufgehoben! Diese Teams sind schon für 2020/21 qualifiziert

Nach City-Urteil: Diese CL-Teilnehmer für 2020/21 stehen schon fest

Sky Sport

25.07.2020 | 19:59 Uhr

Die Trophäe der Champions League.
Image: Die Trophäe der Champions League. © Imago

Die Champions League 2019/20 muss zwar erst noch zu Ende gespielt werden, doch die neue Saison wirft ihre Schatten bereits voraus. Da City nach dem CAS-Urteil auch antreten darf, zeigen wir euch, wer schon sicher dabei ist.

Die Champions League 2019/20 soll ab dem 7. und 8. August mit den verbleibenden Achtelfinal-Rückspielen wieder aufgenommen und in einem Finalturnier ab dem 14. August beendet werden. Danach werden die Teams nicht viel Zeit haben, um sich auf die neue Saison 2020/21 vorzubereiten.

Immerhin haben einige Klubs Planungssicherheit, denn sie sind bereits für die Gruppenphase der neuen Saison qualifiziert. Nach dem CAS-Urteil darf nun auch Manchester City aufatmen und im kommenden Jahr an der Königsklasse teilnehmen. Sky Sport gibt Euch einen Überblick.

ZUM DURCHKLICKEN: DIESE TEAMS SIND FIX IN DER CL-GRUPPENPHASE 2020/21 DABEI

  1. -
    Image: Spanien: Real Madrid. © Imago
  2. Suarez messi
    Image: Spanien: FC Barcelona. © Imago
  3. Simeones Erfolgsliste ist lang: Spanischer Meister, spanischer Pokalsieger, spanischer Superpokal, Europa League, UEFA-Supercup. Nur ein Titel fehlt dem 49-Jährigen noch in seiner Sammlung: Die Champions League.
    Image: Spanien: Atletico Madrid. © Imago
  4. Lucas Ocampos: Monaco, Marseille und Mailand – die Vita des jungen Argentiniers ist beachtlich, wirklich überzeugen konnte er bei seinen bisherigen Stationen allerdings nicht – bis jetzt. Beim FC Sevilla kommt der Rechtsaußen auf 16 Scorerpunkte.
    Image: Spanien: FC Sevilla. © Imago
  5. Jürgen Klopp hat noch viel vor mit dem FC Liverpool.
    Image: England: FC Liverpool. © Getty
  6. Manchester City gewinnt souverän gegen Newcastle United und schreibt Premier-League-Geschichte.
    Image: England: Manchester City © Imago
  7. Juventus Turin will nach 1996 wieder die Champions League gewinnen.
    Image: Italien: Juventus Turin. © Getty
  8. Robert Lewandowski könnte mit dem FC Bayern den Torrekord in der Bundesliga einstellen.
    Image: Deutschland: FC Bayern. © DPA pa
  9. Der BVB ist in Top-Form für das Verfolgerduell mit dem FC Bayern.
    Image: Deutschland: Borussia Dortmund. © Imago
  10. -
    Image: Deutschland: RB Leipzig. © DPA pa
  11. Jonas Hofmann traf gegen die Wölfe doppelt.
    Image: Deutschland: Borussia Mönchengladbach. © Getty
  12. -
    Image: Frankreich: Paris Saint-Germain. © Imago
  13. -
    Image: Frankreich: Olympique Marseille. © Imago
  14. -
    Image: Russland: Zenit St. Petersburg. © Imago
  15. Der FC Brügge ist zum 16. Mal Meister in Belgien.
    Image: Belgien: FC Brügge. © Imago
  16. -
    Image: Ukraine: Shakhtar Donetsk. © Imago

Die Vergabe der direkten Startplätze in der Gruppenphase richtet sich nach der UEFA-Fünfjahreswertung nach der Saison 2018/19. Spanien, England, Italien und Deutschland haben als die vier führenden Nationen somit jeweils vier Startplätze sicher.

Platz fünf und sechs im Ranking erhalten zwei fixe Startplätze, die Nationen von Platz sieben bis zehn haben jeweils einen fixen Starter. Zudem qualifizieren sich die Sieger der Champions- und der Europa League direkt für die Gruppenphase.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: