Zum Inhalte wechseln

Wer steigt ab?

Das Restprogramm im Bundesliga-Abstiegskampf

Sky Sport

29.04.2019 | 13:14 Uhr

Der Abstiegskampf in der Bundesliga geht in die heiße Phase.
Image: Der Abstiegskampf in der Bundesliga geht in die heiße Phase.

Der Abstiegskampf in der Bundesliga geht in die heiße Phase. Fünf Teams kämpfen noch um den Verbleib in der Bundesliga. Sky blickt auf das Restprogramm der Teams.

Der FC Augsburg, Schalke 04, der VfB Stuttgart, der 1. FC Nürnberg und Hannover 96 kämpfen alle um das Überleben in der Bundesliga. Für die Vereine warten noch harte Gegner im Liga-Endspurt.

Die letzten vier der Liga haben allesamt den Abstand zum FC Augsburg wieder verkürzt. Am 30. Spieltag hat Schalke im Revierderby den BVB niedergerungen, Stuttgart siegte mit dem neuen Coach Nico Willig gegen Gladbach, Nürnberg verpasste beim 1:1 in München sogar knapp einen Sieg und Hannover erwachte gegen Mainz durch einen glücklichen 1:0-Sieg wieder zum Leben. Weiter Spannung pur im Abstiegskampf.

Das Restprogramm des FC Augsburg (31 Spiele, Platz 14, 31 Punkte, 48:59 Tore):

5. Mai: FC Schalke 04 (A)

11. Mai: Hertha BSC (H)

18. Mai: VfL Wolfsburg (A)

Den besten Fußball live streamen

Den besten Fußball live streamen

Mit Sky Ticket streamst Du die Bundesliga, 2. Bundesliga, DFB-Pokal und die UEFA Champions League live. Einfach monatlich kündbar.

Das Restprogramm des FC Schalke 04 (31 Spiele, Platz 15, 30 Punkte, 36:54 Tore):

5. Mai: FC Augsburg (H)

Mehr Fußball

11. Mai: Bayer 04 Leverkusen (A)

18. Mai: VfB Stuttgart (H)

Das Restprogramm des VfB Stuttgart (31 Spiele, Platz 16, 24 Punkte, 28:67 Tore):

4. Mai: Hertha BSC (A)

11. Mai: VfL Wolfsburg (H)

18. Mai: FC Schalke 04 (A)

Zum Transfer Update

Zum Transfer Update

Mit Sky Sport bleibst Du am Ball: alle Wechsel, alle Gerüchte im Transfer Update.

Das Restprogramm des 1. FC Nürnberg (31 Spiele, Platz 17, 19 Punkte, 25:57 Tore):

4. Mai: VfL Wolfsburg (A)

11. Mai: Borussia Mönchengladbach (H)

18. Mai: SC Freiburg (A)

Das Restprogramm von Hannover 96 (31 Spiele, Platz 18, 18 Punkte, 26:66 Tore):

4. Mai: FC Bayern München (A)

11. Mai: SC Freiburg (H)

18. Mai: Fortuna Düsseldorf (A)

VOTING: Wer steigt direkt ab? Stimmt ab!

Weiterempfehlen: