Zum Inhalte wechseln

Deportivo Alaves trennt sich von Trainer De Biasi

Zweite Trainerentlassung der Saison bei Deportivo Alaves

27.11.2017 | 16:54 Uhr

Gianni De Biasi (r.) und Deportivo Alaves gehen getrennte Wege.
Image: Gianni De Biasi (r.) und Deportivo Alaves gehen getrennte Wege. © DPA pa

Der spanische Fußball-Erstligist Deportivo Alaves hat sich nach nur zwei Monaten von Trainer Gianni De Biasi getrennt und damit schon zum zweiten Mal in dieser Saison seinen Coach gefeuert.

Nachfolger des 61 Jahre alten Italieners wird interimsweise der bisherige Assistenz-Trainer Javier Cabello. Das gab der Tabellenletzte am Montag bekannt.

Alaves hatte unter De Biasi nur sechs Punkte aus den letzten acht Ligapartien geholt. Bereits nach den ersten vier Saisonspielen hatte der Verein aus dem Baskenland den Argentinier Luis Zubeldia entlassen. Damals übernahm ebenfalls Cabello als Interimstrainer und verlor 1:2 bei Deportivo La Coruna.

Die neue Sky Sport App

Die neue Sky Sport App

Immer nah dran an deinem Lieblingsteam. Verpasse keine News aus der Welt des Sports.

Weiterempfehlen:

Mehr stories