Zum Inhalte wechseln

Verletzung am Unterschenkel

Der FC Schalke 04 muss weiter auf Leon Goretzka warten

Sky Sport

08.12.2017 | 12:19 Uhr

Leon Goretzka hat sich am ersten Tag des Trainingslagers einen Muskelfaserriss zugezogen.
Image: Leon Goretzka fehlt dem FC Schalke 04 aktuell verletzt. © Getty

Der FC Schalke 04 muss weiter ohne seinen Führungsspieler Leon Goretzka planen. Dem 22-Jährigen macht nach wie vor eine knöcherne Stressreaktion im Unterschenkel zu schaffen.

Der Nationalspieler nimmt bis Freitag diverse Untersuchungstermine wahr, um die immer wieder auftretenden Schmerzen in den Griff zu bekommen. Das bestätigte der Verein am Mittwochnachmittag. "Wir sind in solchen Dingen sehr akribisch und wollen dieser Geschichte auf den Grund gehen", sagte Schalkes Trainer Domenico Tedesco am Donnerstag auf der Pressekonferenz.

preview image
Große Schlarmann: Es sieht nach dem Hinrunden-Aus für Goretzka aus

Erst danach ist wohl absehbar, wann Goretzka in den kommenden beiden Wochen wieder in den Trainings- und Spielbetrieb zurückkehren kann.

Im bwin Topspiel bei Borussia Mönchengladbach (Samstag, 18.30 Uhr auf Sky) müssen die Knappen neben Goretzka und auch auf Alessandro Schöpf verzichten. Schöpf fällt wegen einer Kapselverletzung im linken Knie aus.

Zudem bestätigte Sportvorstand Christian Heidel die Medienberichte um einen möglichen Abgang des spanischen Rechtsverteidigers Coke in der Winterpause. "Es gibt Gespräche mit einem spanischen Klub", sagte Heidel. Es sei aber "noch keine Entscheidung gefallen". Nach Informationen von Radio Marca steht Coke vor einem Wechsel zum Erstligisten UD Levante.

Die neue Sport-App von Sky - Hier checkst Du Sport

Die neue Sport-App von Sky - Hier checkst Du Sport

Die Sky Sport App: Jetzt kostenlos im App Store und Google Play Store downloaden.

Weiterempfehlen: