Zum Inhalte wechseln

DFB-Pokal-Auslosung: Bayern mit Losglück, Schalke empfängt Bremen

Viertelfinale ausgelost

Sport-Informations-Dienst (SID)

02.04.2019 | 22:28 Uhr

Der FC Bayern hat im Viertelfinale des DFB-Pokals Heimrecht.
Image: Der FC Bayern hat im Viertelfinale des DFB-Pokals Heimrecht. © Getty

Der FC Bayern hat im Viertelfinale des DFB-Pokals eine machbare Aufgabe vor der Brust. Die Münchner empfangen den Zweitligisten 1. FC Heidenheim.

Das ergab die Auslosung durch Handball-Nationalspieler Fabian Böhm am Sonntagabend im Deutschen Fußball-Museum in Dortmund. "Favorit sind wir nicht in dem Spiel. Aber das ist ein riesiges Erlebnis", sagte Heidenheims Beiratsvorsitzender Rainer Domberg in der ARD. Im Achtelfinale hatten sich die Heidenheimer überraschend gegen Bayer Leverkusen durchgesetzt.

2:59
DFB-Pokal, Achtelfinale: Der FC Bayern hat sich nach Verlängerung ins Viertelfinale gezittert. Der Rekordsieger gewann im Achtelfinale bei Hertha BSC trotz einiger Abwehr-Patzer nach 120 Minuten mit 3:2 und zog zum zwölften Mal in Folge in die Runde

Ein Zweitligist sicher im Halbfinale

Bei den Spielen am 2./3. April (LIVE auf Sky) kommt es zu zwei Bundesliga-Duellen. Schalke 04 erwartet Werder Bremen, und der FC Augsburg trifft auf RB Leipzig. Ein Zweitligist steht auf jeden Fall im Halbfinale (23./24. April): Der SC Paderborn empfängt den Hamburger SV.

Die Pokal-Auslosung zum Nachlesen

Die Pokal-Auslosung zum Nachlesen

So lief die Auslosung des Viertelfinals im DFB-Pokal.

"Wir haben schon die Möglichkeiten, auch auf Schalke zu gewinnen, aber es wird natürlich eine sehr, sehr schwere Herausforderung. Wir wissen, dass es die letzte Titelchance für Schalke ist. Es wird ein sehr schweres Spiel, aber es ist auch nicht unmöglich", sagte Bremens Trainer Florian Kohfeldt. Sein Team hatte im Achtelfinale Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund aus dem Wettbewerb geworfen.

2:59
DFB-Pokal, Achtelfinale: Der erste Titeltraum von Borussia Dortmund ist geplatzt. Der BVB unterlag Werder Bremen in einer packenden Begegnung mit 2:4 im Elfmeterschießen und scheiterte zum zweiten Mal in Folge im Achtelfinale.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: