Zum Inhalte wechseln

Bayern und Leipzig treffen im Finale aufeinander

DFB-Pokal: Sieger erhält knapp zehn Millionen Euro als Prämie

Sport-Informations-Dienst (SID)

22.05.2019 | 23:31 Uhr

Das Objekt der Begierde: der DFB-Pokal.
Image: Dem DFB-Pokal-Sieger winkt eine stattliche Gewinnsumme.  © Getty

Dem Sieger des DFB-Pokal-Finals am 25. Mai winkt eine Gesamtprämie von 9,646 Millionen Euro.

Im Endspiel im Berliner Olympiastadion stehen sich RB Leipzig und Rekordcupgewinner Bayern München gegenüber.

Den DFB-Pokal live streamen

Den DFB-Pokal live streamen

Mit Sky Ticket ganz einfach das Viertelfinale des DFB-Pokals streamen.

Schon jetzt haben beide Klubs 8,446 Millionen Euro sicher, das berichtet der kicker. Das Erreichen des Endspiels beschert allein 3,3 Millionen Euro, davon sind 700.000 Euro eine Beteiligung an den Zuschauereinnahmen im Olympiastadion. Der Gewinner erhält weitere 1,2 Millionen Euro, sodass die Gesamtprämie auf 9,646 Millionen Euro steigt.

Bremen und HSV erhalten rund 5,1 Millionen Euro

Die unterlegenen Halbfinalisten, Hamburger SV und Werder Bremen, können sich mit jeweils 5,146 Millionen Euro trösten. 166.000 Euro waren für die erste Hauptrunde ausgelobt worden, weitere 332.000 Euro wurden für die zweite Runde ausgezahlt. Im Achtelfinale flossen 664.000 pro Klub, die Viertelfinalisten wurden mit 1,328 Millionen honoriert, die Halbfinalisten erhielten jeweils 2,656 Millionen Euro.

preview image 1:30
DFB-Pokal, Halbfinale: Der FC Bayern zieht gegen Bremen nach einem wahren Pokal-Krimi ins Finale ein. Besonders der Elfer zum Siegtreffer erhitzt die Gemüter.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: