Zum Inhalte wechseln

DFB-Team: Deutschland in FIFA-Weltrangliste auf Platz elf

FIFA-Weltrangliste: DFB-Team klettert - Brasilien an der Spitze

Deutschland bejubelt einen deutlichen Sieg gegen Italien.
Image: Deutschland bejubelt einen deutlichen Sieg gegen Italien.  © Imago

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat sich nach dem Nations-League-Fenster im Juni in der Weltrangliste der FIFA verbessert und belegt nun den elften Platz.

Die Elf von Trainer Hansi Flick zog nach drei Remis und einem 5:2-Sieg über Italien an Mexiko vorbei, wie der Weltverband am Donnerstag veröffentlichte. An der Spitze liegt weiter Brasilien vor Belgien. Neu auf Rang drei ist Argentinien, das an Weltmeister Frankreich vorbeigezogen ist.

Sky Sport Messenger Service

Sky Sport Messenger Service

Die ganze Welt des Sports in deiner Messenger-App: Hol Dir alle aktuellen Nachrichten von Sky Sport kostenlos per Direktnachricht auf Dein Smartphone!

Fußball-Weltrangliste Männer

Rang 1 Brasilien 1.837 Punkte
Rang 2 Belgien 1.821 Punkte
Rang 3 Argentinien 1.770 Punkte
Rang 4 Frankreich 1.764 Punkte
Rang 5 England 1.737 Punkte
Rang 6 Spanien 1.716 Punkte
Rang 7 Italien 1.713 Punkte
Rang 8 Niederlande 1.679 Punkte
Rang 9 Portugal 1.678 Punkte
Rang 10 Dänemark 1.665 Punkte
Rang 11 Deutschland 1.658 Punkte
Rang 12 Mexiko 1.649 Punkte
Rang 13 Uruguay 1.643 Punkte
Rang 14 USA 1.635 Punkte
Rang 15 Kroatien 1.632 Punkte
Rang 16 Schweiz 1.621 Punkte
Rang 17 Kolumbien 1.604 Punkte
Rang 18 Senegal 1.593 Punkte
Rang 19 Wales 1.582 Punkte
Rang 20 Schweden 1.563 Punkte

Das bisher letzte FIFA-Ranking ist im März veröffentlicht worden und war ausschlaggebend für die Setzliste zur Auslosung der WM in Katar (21. November bis 18. Dezember). Deutschland trifft in dem Emirat in der Vorrunde auf Spanien, Japan und Costa Rica. Die Spanier belegen Rang sechs, während Japan als 24. und Costa Rica als 34. deutlich hinter dem DFB-Team liegen.

dpa

Weiterempfehlen: