Zum Inhalte wechseln

DFB-Team News: Mats Hummels spricht über seine Zukunft im DFB-Team

Hummels über DFB-Zukunft: Auch EM 24 ''nicht ausgeschlossen"

Sky Sport

23.06.2021 | 09:56 Uhr

Mats Hummels spricht über seine Knieprobleme.
Image: Wenn es nach Mats Hummels geht, ist die EURO 2020 nicht sein Abschiedsturnier.  © Imago

Wenn es nach Mats Hummels geht, der erst kürzlich sein Comeback im DFB-Team gab, ist die EM keineswegs sein Abschiedsturnier.

Der Abwehrspieler hat gegenüber der Sport Bild betont, dass ihn die Weltmeisterschaft in Katar 2022 und die Heim-Europameisterschaft 2024 "definitiv" reizen würden. Er ordnet aber selbst ein, dass diese Entscheidung nicht allein von seiner Motivation abhänge, vielmehr müsse "Vieles passen: meine Leistungen, meine Fitness, die Pläne des neuen Bundestrainers Hansi Flick."

Der EM-Spielplan im Überblick

Der EM-Spielplan im Überblick

Gegen wen und wann muss Deutschland ran? Hier gibt's den EM-Spielplan in der Übersicht.

Hummels: "Bin unheimlich stolz, für Deutschland zu spielen"

Sein Alter sieht der 32-jährige Abwehrspieler nicht als Hindernis, als Vorbilder diesbezüglich nennt er Cristiano Ronaldo und Italiens Abwehrchef Giorgio Chiellini, die mit 36 Jahren nach wie vor auf einem Weltklasse-Niveau spielen. Besonders mit Chiellinis "Art und Weise, wie er den Stolz, für sein Land spielen zu dürfen, verkörpert", könne Hummels sich sehr gut identifizieren.

Alle Kolumnen von Matthäus im Überblick

Alle Kolumnen von Matthäus im Überblick

Rekordnationalspieler und Sky Experte Lothar Matthäus analysiert jede Woche exklusiv in seiner Kolumne "So sehe ich das" aktuelle Themen der Fußballwelt auf skysport.de

Er selbst betont: "Ich bin unheimlich stolz, für Deutschland zu spielen." Ungeachtet dessen, ob er in den kommenden Jahren noch einmal für ein großes internationales Turnier nominiert werde, wolle er "auf jeden Fall noch ein paar Jahre auf höchstem Niveau spielen".

Flick als neuer Bundestrainer ist in Hummels' Augen die richtige Wahl

Hummels war vor zwei Jahren von Bundestrainer Joachim Löw ausgemustert und vor der EURO 2020 doch wieder reaktiviert worden. Zu Hansi Flick als Löws Nachfolger hat Hummels ebenfalls eine klare Meinung, der frühere Bayern-Profi bezeichnet Flick als "eine sehr gute Lösung".

Der Turnierbaum der EURO 2020.
Image: Der Turnierbaum der EURO 2020.  © Sky

Bereits als Assistent von Chefcoach Löw habe er sich bei der DFB-Auswahl bewiesen und in München habe er anschließend "einen unglaublichen Job gemacht." Allgemein auf seine eigene Zukunft bezogen, zieht Hummels ein abschließendes Resümee, das viel offen lässt: "Es ist gut zu sehen, dass nichts ausgeschlossen ist.

Alles zur EURO 2020 auf skysport.de:

Alle News & Infos zur EURO 2020
Spielplan zur EURO 2020
Ergebnisse zur EURO 2020
Tabellen zur EURO 2020
Liveticker zur EURO 2020

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Fußball- und Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: