Zum Inhalte wechseln

Dynamo Dresden und Jahn Regensburg nur mit Unentschieden in 3. Liga

Dresden & Regensburg patzen im Aufstiegsrennen

Dynamo Dresden lässt wichtige Zähler gegen Rot-Weiß Essen liegen.
Image: Dynamo Dresden lässt wichtige Zähler gegen Rot-Weiß Essen liegen.  © DPA pa

Die Drittliga-Spitzenmannschaften Jahn Regensburg und Dynamo Dresden lassen im Aufstiegsrennen weiter Punkte liegen.

Tabellenführer Regensburg punktete nach zwei Niederlagen in Serie durch ein 0:0 gegen Erzgebirge Aue zumindest wieder und hält den Drei-Zähler-Vorsprung auf den Tabellenzweiten Dresden (50 Punkte).

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

3. Liga, 27. Spieltag: Jahn Regensburg lässt im Aufstiegskampf weiter Punkte liegen. Der Tabellenführer holt einen Punkt nach zwei Niederlagen in Serie beim 0:0 gegen Erzgebirge Aue & hält den Drei-Zähler-Vorsprung auf Dresden.

Dynamo trennte sich von Favoriten-Schreck Rot-Weiss Essen 2:2 (1:2) und hat von den vergangenen fünf Partien nur eine für sich entschieden. Für Essen trafen Cedric Harenbrock (7.) und Thomas Eisfeld (35.). Tom Zimmerscheid sorgte mit seinen beiden Treffern (11./47.) jeweils für den Ausgleich.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

3. Liga, 27. Spieltag: Dynamo Dresden trennt sich von Favoriten-Schreck Rot-Weiss Essen 2:2 (1:2) und hat von den vergangenen fünf Partien nur eine für sich entschieden und damit wichtige Punkte im Abstiegsrennen liegen lassen.

Auch Ulm patzt

Der drittplatzierte SSV Ulm nutzte die Patzer der Konkurrenz nicht und spielte gegen den FC Ingolstadt 0:0. Die Ulmer stehen weiterhin auf dem Relegationsplatz und haben zwei Punkte Rückstand auf Dresden.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten