Zum Inhalte wechseln

Eintracht-Sportdirektor Hardung über fast geplatzten Ekitiké-Wechsel

Hardung: ''Ekitiké-Deal war eigentlich schon gescheitert''

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Mit dem Transfer von Hugo Ekitiké von Paris nach Frankfurt könnte die Eintracht einen echten Coup gelandet haben. Sportdirektor Hardung gibt jedoch zu, dass der Deal kurz vor Transferschluss beinahe gescheitert wäre.

Weiterempfehlen: