Zum Inhalte wechseln

EM News: Ungarns Attila Fiola sorgt nach seinem Tor gegen Frankreich für einen besonderen Jubel

Plötzlich ''mittendrin'' - Fiola jubelt mit perplexer Journalistin

Sky Sport

20.06.2021 | 08:10 Uhr

Attila Fiola trifft gegen Frankreich zum 1:0.
Image: Attila Fiola trifft gegen Frankreich zum 1:0.  © DPA pa

Ungarns Attila Fiola versetzt mit seinem Tor ganz Ungarn in Extase und eine Reporterin in eine ganz besondere Schrecksekunde.

Ungarns Attila Fiola sorgt nach seinem Tor zum zwischenzeitlichen 1:0 gegen Frankreich für einen besonderen Jubel. Es war bereits die Nachspielzeit der ersten Halbzeit, als die Puskas Arena in Extase versetzt wurde.

Die Heimmannschaft ging gegen den Weltmeister in Führung und bei den Spielern um den Torschützen Fiola gab es kein Halten mehr. Ungarns Nummer fünf stürmte Richtung Fankurve, übersprang eine Absperrung und forderte eine Reporterin zum Jubeln auf.

Die Dame war in ihre Arbeit vertieft und sichtlich erschrocken, als der Torschütze sich vor ihr am Schreibtisch aufbaute. Die Mitspieler stürmten hinzu und plötzlich war die Journalistin selbst mitten im Bild. Nach einer kurzen Schrecksekunde konnte sie sich aber mitfreuen.

Alles zur EURO 2020 auf skysport.de:

Alle News & Infos zur EURO 2020
Spielplan zur EURO 2020
Ergebnisse zur EURO 2020
Tabellen zur EURO 2020
Liveticker zur EURO 2020

Nach 90 Minuten reichte es für Ungarn aber nur zu einem 1:1 gegen Frankreich.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: