Zum Inhalte wechseln

Entwarnung bei Kingsley Coman nach verpasstem Frankreich-Spiel

EM-Qualifikation

Sky Sport, Sport-Informations-Dienst (SID)

23.03.2019 | 18:18 Uhr

Kingsley Coman verpasst das EM-Qualifikationsspiel Frankreichs gegen Moldau.
Image: Kingsley Coman verpasst das EM-Qualifikationsspiel Frankreichs gegen Moldau. © Getty

Bayerns Kingsley Coman verpasste das EM-Qualifikationsspiel Frankreichs gegen Moldau kurzfristig aufgrund einer Verletzung. Einen Tag nach dem Spiel gibt es leichte Entwarnung.

Der Mittelfeldspieler wurde kurz vor dem Anpfiff wegen Rückenproblemen, die bis in den Oberschenkel strahlten, durch Blaise Matuidi ersetzt und konnte nicht auflaufen.

Einen Tag später gibt es nach Sky Informationen nun leichte Entwarnung. Die Verletzung ist wohl nicht gravierend. Im Laufe des Samstags wird es weitere Untersuchungen geben.

Ob Coman bis zum Island-Spiel am Montag wieder fit ist, steht noch nicht fest.

Titel-Showdown! So siehst Du Bayern - Dortmund live auf Sky

Titel-Showdown! So siehst Du Bayern - Dortmund live auf Sky

Mit Sky bist Du beim wegweisenden Duell um die Meisterschaft live dabei - im TV und Livestream. Alle Infos zur Übertragung.

Coman erstmals seit 16 Monaten wieder im Frankreich-Kader

Der 22 Jahre alte Coman steht erstmals wieder seit 16 Monaten im Kader der Franzosen. Der Offensivspieler laborierte in den vergangenen Monaten immer wieder an Verletzungen. Zuletzt hatte er wegen eines Muskelfaserrisses gefehlt und war erst kurz vor dem Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League gegen den FC Liverpool wieder fit geworden.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories