Zum Inhalte wechseln

Europa League: Oka Nikolov im Sky Interview zum Europa-League-Finale von Eintracht Frankfurt

Nikolov zum EL-Finale: " ... dadurch werden magische Nächte kreiert"

In Frankfurt brechen nach dem Einzug ins Europa-League-Finale alle Dämme.
Image: In Frankfurt brechen nach dem Einzug ins Europa-League-Finale alle Dämme.  © Imago

Eintracht Frankfurt steht nach 42 Jahren wieder in einem internationalen Endspiel. Im Finale der Europa League treffen die Hessen auf die Glasgow Rangers. Sky Sport hat sich im Vorfeld mit Eintracht-Ikone Oka Nikolov unterhalten, der über die beeindruckende Entwicklung der SGE spricht.

Sky Sport: Frankfurt und die Europa League - warum passt diese Konstellation so gut zusammen?

Oka Nikolov: Ich denke die Fans, der Verein und das ganze Umfeld wissen die Europa League sehr wertzuschätzen und dadurch werden diese magischen Nächte kreiert, die wiederum enorm viel an Motivation geben, die das Team dann nutzt, um über sich hinaus zu wachsen.

Sky Sport: Gegen Betis, Barca und West Ham war die Eintracht Außenseiter. Nach den Sternstunden ist die SGE gegen die Rangers leicht favorisiert. Kann die veränderte Erwartungshaltung zur Gefahr werden?

Nikolov: Nicht in einem Finale. Da werden beide Teams alles geben, um am Ende den Pokal in der Hand zu halten. Die Rangers haben auch Mannschaften wie Dortmund und Leipzig ausgeschaltet, da treffen zwei Turniermannschaften aufeinander.

Europa League Finale 2022 - wann und wo?

  • Datum: Mittwoch, 18. Mai 2022
  • Anstoß: 21 Uhr
  • Ort: Sevilla
  • Stadion: Estadio Ramon Sanchez Pizjuan
  • Kapazität: 43.833
  • Übertragung: RTL und RTL+

Nikolov betont besondere Unterstützung der SGE-Fans

Sky Sport: Die Eintracht-Fans sorgen mit ihrer wahnsinnigen Unterstützung europaweit für Schlagzeilen. Kann das im Finale auch den Ausschlag geben?

Nikolov: Selbst in den USA wurde das wahrgenommen! Absolut, ich kenne das ja noch von meiner Zeit, die Fans in Frankfurt können einem nochmal den nötigen Schub geben, das letzte Prozent rauszuholen. Sie tragen einen großen Teil zum Erfolg bei.

Mehr dazu

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Eintracht Frankfurt spielt am Mittwoch das Europa-League-Finale gegen die Glasgow Rangers - und gerade Trainer Oliver Glasner hat sich auf der PK überraschend gelassen gezeigt.

Sky Sport: Wie schwerwiegend ist der Ausfall von Martin Hinteregger?

Nikolov: Natürlich ist das nicht optimal, aber ich bin mir sicher, dass der Trainer das Team richtig einstellen kann, um den Ausfall zu kompensieren. Tut mir leid für Martin Hinteregger, dass er nicht dabei sein kann, das hätte er sich sicherlich verdient gehabt.

Sky Sport: Mit dem jungen Sebastian Rode haben Sie noch zusammengespielt. Was hat Ihn damals schon ausgezeichnet und wie wichtig ist er für das Frankfurter Spiel?

Nikolov: Sebastian ist eine absolute Führungsfigur. Er war schon immer sehr diszipliniert und kreativ und das kreative Spiel zeigt er auch heute immer wieder.

Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

Alle wichtigen Nachrichten aus der Welt des Sports auf einen Blick im Ticker! Hier geht es zu unserem News Update.

Nikolov schwärmt von Trainer Glasner

Sky Sport: Welchen Anteil hat Trainer Oliver Glasner am Erfolg?

Nikolov: Einen großen natürlich! Im ersten Jahr ist es nie leicht, eine neue Mannschaft mit vielen neuen Gesichtern schnell stabil und vor allem konstant zu organisieren. Was Oliver Glaser und sein Trainerteam da geleistet haben dieses Jahr, ist schon eine Nummer für sich. Auch wenn es in der Liga nicht immer perfekt lief, ist das doch am Ende mit dem Finaleinzug eine klasse Saison.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

SGE-Coach Oliver Glasner spricht auf der Pressekonferenz vor dem Europa-League-Finale klar über die Favoritenrolle - und zeigt sich kämpferisch.

Sky Sport: Torhüter Kevin Trapp spielt eine überragende Saison, Ex-Nationaltorwart Uli Stein adelte ihn zuletzt sogar als besten Keeper der Bundesliga. Würden Sie ihm da zustimmen?

Nikolov: Zu 100 Prozent.

Sky Sport: Sie selbst gelten in Frankfurt als Ikone. Was bedeutet Ihnen der Verein heute noch und wie sehr sind Sie mit dem Klub verbunden?

Nikolov: Die Eintracht wird immer mein Verein bleiben. Ich schaue fast jedes Spiel wenn ich kann und bin noch mit so vielen Menschen im Verein und Umfeld verbunden. Das wird sich auch nie ändern. Einmal Adler immer Adler, so ist das zumindest bei mir.

Sky Sport Messenger Service

Sky Sport Messenger Service

Die ganze Welt des Sports in deiner Messenger-App: Hol Dir alle aktuellen Nachrichten von Sky Sport kostenlos per Direktnachricht auf Dein Smartphone!

Nikolov: Darum gewinnt die Eintracht die Europa League

Sky Sport: Wie werden Sie das Finale verfolgen?

Nikolov: Leider nur am TV, ich wäre gerne dabei gewesen, aber da ich ja selbst als Co-Trainer in Los Angeles tätig bin, sind so weite Reisen leider nicht immer drin.

Sky Sport: Bitte vervollständigen Sie den Satz: Die Eintracht gewinnt die Europa League, weil ...

Nikolov: ... das Team und die Fans es sich einfach verdient haben, sich für ihre tollen Leistungen zu belohnen.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: