Zum Inhalte wechseln

FC Barcelona: Schock um Araujo: Xavi gibt Entwarnung

Barca: Xavi gibt Update - Araujo verlässt Krankenhaus

Entwarnung nach dem Schock-Moment! Xavi äußert sich zum Vorfall um Ronald Araujo.
Image: Entwarnung nach dem Schock-Moment! Xavi äußert sich zum Vorfall um Ronald Araujo.  © Imago

Barca-Trainer Xavi hat sich nach dem Spiel über den Schockmoment um Innenverteidiger Ronald Araujo geäußert und erste Entwarnung gegeben.

Großen Jubel hat es beim FC Barcelona nach dem 3:1-Sieg gegen Celta Vigo nicht gegeben. Innenverteidiger Ronald Araujo musste nach einem Zusammenprall mit einem Krankenwagen vom Spielfeld gebracht werden. Nach Klubangaben erlitt er eine Gehirnerschütterung und sollte in der Folge im Krankenhaus untersucht werden.

Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

Alle wichtigen Nachrichten aus der Welt des Sports auf einen Blick im Ticker! Hier geht es zu unserem News Update.

Xavi gibt erste Entwarnung

Nach Klubangaben erlitt der Profi eine Gehirnerschütterung und soll im Krankenhaus eingehend untersucht werden. Trainer Xavi hat nach dem Spiel jedoch erste Entwarnung gegeben. Demnach habe ihn der Arzt darüber informiert, dass es Araujo soweit gut gehe und er sich nicht in Gefahr befinde. "Wir waren alle erschrocken", sagte Xavi.

Nun stünden weitere medizinische Untersuchungen an; wie lange Araujo ausfällt, war zunächst unklar. Am Mittwoch konnte er nach Klubangaben das Krankenhaus wieder verlassen.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten