Zum Inhalte wechseln

FC Bayern angeblich an Sadio Mane vom FC Liverpool interessiert

Transfergerücht aus Frankreich

Robert Gherda

09.06.2019 | 13:16 Uhr

Sadio Mane hat beim FC Liverpool noch einen Vertrag bis 2023.
Image: Sadio Mane hat beim FC Liverpool noch einen Vertrag bis 2023. © Getty

Der FC Bayern sucht nach den Abgängen von Franck Ribery und Arjen Robben nach Verstärkungen für die offensiven Flügelpositionen. In Frankreich wird nun über ein Interesse an Sadio Mane spekuliert.

Wie die renommierte französische Sportzeitung L'Equipe meldet, ist der FC Bayern an Sadio Mane vom FC Liverpool interessiert. Haken an der Sache: Der 27-Jährige hat beim Champions-League-Sieger noch einen Vertrag bis 2023. Zuletzt galt Leroy Sane von Manchester City als heißer Kandidat bei den Münchnern. Der Nationalspieler soll allerdings wohl zu teuer für den deutschen Rekordmeister sein.

Status quo der Transfergerüchte beim FC Bayern

Status quo der Transfergerüchte beim FC Bayern

Wer kommt noch zum FC Bayern? Sky Sport liefert einen Überblick über potenzielle Wechsel.

Liverpool gesprächsbereit?

Die L'Equipe argumentiert jedoch, dass die Reds bei Mane gesprächsbereit seien, weil man Nicolas Pepe von OSC Lille für etwa 80 Millionen Euro verpflichten möchte. Auch am Ivorer war der deutsche Rekordmeister in der Vergangenheit stark interessiert, aber Liverpool soll nun das Rennen machen.

Ob Mane in diesem Fall das Klopp-Team tatsächlich in Richtung München verlässt, erscheint allerdings eher unrealistisch, da die Reds sicherlich ähnliche Summen wie City bei Sane aufrufen werden.

Zum Transfer Update

Zum Transfer Update

Mit Sky Sport bleibst Du am Ball: alle Wechsel, alle Gerüchte im Transfer Update.

Mane war schon zweimal Thema in München

Kurios dabei: Als Mane in Salzburg bzw. in Southampton spielte, beschäftigten sich die Münchner angeblich zweimal mit dem Linksaußen, nahmen aber jeweils Abstand von einer Verpflichtung.

Doch damit nicht genug, denn im gleichen Artikel wird auch spekuliert, dass alternativ auch Mo Salah das Team von Jürgen Klopp verlassen könnte. Angebliche Interessenten: Manchester United, Real Madrid - und der FC Bayern...

preview image 3:04
Champions League, Finale: Jürgen Klopp ist am Ziel seiner Träume. Der deutsche Trainer hat mit dem FC Liverpool dank eines Blitz-Treffers von Mohamed Salah und eines späten Tores von Divock Origi endlich die Champions League gewonnen.

Mehr zum Autor Robert Gherda

Weiterempfehlen: