Zum Inhalte wechseln

FC Bayern: Javi Martinez würde Wechsel von Robert Lewandowski verstehen

Ex-FCB-Star über Lewandowski: "Verstehe, dass er gehen will“

Seit Wochen wird über einen möglichen Wechsel von Robert Lewandowski zum FC Barcelona spekuliert. Nun hat sich auch ein ehemaliger Mitspieler beim FC Bayern in den Vertragspoker des Torjägers eingeschaltet.

Im Gespräch mit dem spanischen Radiosender Cadena SER äußerte sich Javi Martinez über die sportliche Zukunft des Polen: "Ich würde es verstehen, wenn er gehen will, denn er war 15 Jahre lang in der Bundesliga und ich kann mir vorstellen, dass er ein neues Abenteuer sucht."

Martinez: Deshalb will Lewandowski gehen

Laut Martinez, der seine Karriere mittlerweile beim Qatar SC ausklingeln lässt, reizt Lewandowski die spanische La Liga vor allem deswegen, weil er dort bessere Chancen auf den Gewinn des Ballon d'Or hat: "Ich denke, es besteht die Möglichkeit, dass er zu Barca geht. Lewy glaubt, dass er den einen oder anderen Ballon d'Or gewonnen hätte, wenn er in Spanien gespielt hätte, deshalb will er es versuchen. Er hat das Gefühl, dass er den Ballon d'Or verdient hat. Es ist nicht dasselbe, in der spanischen Liga zu spielen, bei Barca oder Madrid, wie in der Bundesliga."

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Dich über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Bei der letztjährigen Wahl im November gewann überraschenderweise Lionel Messi die Trophäe. Lewandowski landete nur auf Platz zwei. Bei seiner Rede gab der Argentinier sogar zu, dass Lewandowski den Award eher verdient gehabt hätte.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: