Zum Inhalte wechseln

FC Bayern München News: Manuel Neuer lobt Christian Früchtl

Keeper-Problem nach Ulreich-Aus? Neuer lobt Youngster

Sky Sport

24.09.2021 | 09:40 Uhr

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Manuel Neuer spricht über die Torhütersituation bei den Bayern, die erste Zeit unter Julian Nagelsmann und der Start von Bundestrainer Hansi Flick (Videolänge: 5:44 Min.).

Nach der Verletzung von Sven Ulreich sitzt mit Christian Früchtl ein Youngster als Nummer zwei auf der Bayern-Bank. Für Stammkeeper Manuel Neuer kein Grund zur Sorge.

In der zurückliegenden Transferperiode hat der FC Bayern sich nicht nur im Bereich der Feldspieler, sondern auch zwischen den Pfosten ein wenig verändert. Mit Alexander Nübel haben die Münchner die vorherige Nummer zwei an die AS Monaco verliehen und Routinier Ulreich nach einem Jahr beim Hamburger SV zurück an die Isar gelotst.

Dieser sichere Back-up wird dem deutschen Rekordmeister und Trainer Julian Nagelsmann nun jedoch für längere Zeit nicht mehr zur Verfügung stehen. Ulreich prallte im Team-Training mit Mickael Cuisance zusammen, der wegrutschte und den 33-Jährigen dabei schwerer verletzte.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Trotz Ulreich-Verletzung: Großes Vertrauen in die Back-ups

Der Keeper zog sich einen Innenbandanriss im Knie zu und wird aller Voraussicht nach sechs bis acht Wochen fehlen. Dafür rückt Bayern-II-Keeper Früchtl als Neuer-Ersatz nach, dem es gänzlich an Erfahrung auf Bundesliga-Niveau fehlt. Für Neuer scheint das allerdings kein Problem darzustellen.

"Ich denke, dass wir uns bisher immer auf unsere Torleute verlassen konnten. Auch wenn jetzt der Ulle verletzt ist. Dementsprechend habe ich auch volles Vertrauen in die Torhüter, die jetzt auf der Bank sitzen", versicherte der Nationaltorhüter im Gespräch mit Sky.

Bundesliga-Spielplan 2021/22

Bundesliga-Spielplan 2021/22

Wer spielt wann? Wann steigen die Kracher-Duelle? Zum Spielplan.

Neuer: "Hat mich gewundert, dass Früchtl nicht gespielt hat"

Gerade Früchtl, der im vergangenen Jahr an Zweitligist Nürnberg verliehen war, würde einen stabilen Ersatz für Neuer selbst darstellen. "Christian ist ein guter Torwart. Es hat mich gewundert, dass er in Nürnberg nicht gespielt hat. Das hätte ich ihm gewünscht und das hätte er auch verdient gehabt", lobt der 35-Jährige seinen erst 21 Jahre alten Teamkollegen.

Trotz der warmen Worte und Vertrauensbekundungen hofft Neuer selbst allerdings vor allem auf eine Sache: das ein Back-up gar nicht nötig wird. "Ich hoffe natürlich, dass ich fit bleibe", erklärte Neuer schmunzelnd zum Abschluss und wiederholte sich noch einmal: "Aber ansonsten hätte ich auch keine Bedenken."

Mehr dazu

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alles zur Bundesliga auf skysport.de:

Alle News & Infos zur Bundesliga
Spielplan zur Bundesliga
Ergebnisse zur Bundesliga
Tabelle zur Bundesliga
Videos zur Bundesliga
Liveticker zur Bundesliga

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: