Zum Inhalte wechseln

FC Bayern München: Uli Hoeneß zum Verhältnis zu Thomas Tuchel

Dissonanzen? Hoeneß spricht über Tuchel-Verhältnis

Für Uli Hoeneß (r.) sieht die Meinungsverschiedenheiten mit Thomas Tuchel als normal an.
Image: Uli Hoeneß (r.) sieht die Meinungsverschiedenheiten mit Thomas Tuchel als normal an.  © DPA pa

Trotz anderslautender Medienberichte zum Ende der Transferphase ist das Verhältnis zwischen Bayern-Trainer Thomas Tuchel und Ehrenpräsident Uli Hoeneß angeblich nicht getrübt.

"Das ist nur eine Masche, um uns auseinanderzudividieren. Man kann doch mal unterschiedlicher Meinung sein", sagte Hoeneß in einem Interview der Sport Bild. "Das war früher auch immer wieder der Fall. Das hat aber noch nie bedeutet, dass wir dann aufhören, miteinander zu reden oder uns gegenseitig wertzuschätzen."

Alles zum FC Bayern München auf skysport.de:

Alle News zum FC Bayern München
Videos zum FC Bayern München
Spielplan des FC Bayern München
Ergebnisse des FC Bayern München
Zur Bundesliga-Tabelle

Achtung Fans! Euer Lieblingstrikot - jetzt hier
Achtung Fans! Euer Lieblingstrikot - jetzt hier

Hol Dir Dein Lieblingstrikot ab sofort hier bei skysport.de. Gemeinsam mit Fanatics bietet Sky eine tolle Auswahl an Trikots und mehr. Jetzt ausprobieren!

Thomas Tuchel und Uli Hoeneß unterschiedlicher Meinung

Tuchel hatte sich in den vergangenen Wochen mehrfach öffentlich dazu geäußert, dass dem FC Bayern München ein Spieler für die Sechser-Position fehlen würde. Hoeneß, der Teil des Transferausschusses beim Bundesligisten ist, teilte diese Meinung nicht. Trotzdem stand der FCB kurz vor der Verpflichtung von Joao Palhinha. Der Wechsel platzte allerdings in letzter Minute, weil der FC Fulham keinen Ersatz für den Portugiesen fand.

dpa

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: