Zum Inhalte wechseln

FC Bayern News: FC Bayern will noch drei neue Spieler verpflichten

Bayerns Transfer-Plan: Drei Neue sollen kommen - drei Profis noch gehen

Sky Sport

21.08.2021 | 17:39 Uhr

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

FC Bayern wünscht sich noch drei neue Spieler. Das sind die Kandidaten.

Nach Sky Informationen will der FC Bayern bis zum Deadline Day am 31. August noch gleich dreifach aktiv werden auf dem Transfermarkt. Als Wunschkandidat steht dabei weiterhin Marcel Sabitzer von RB Leipzig auf dem Zettel. Aber auch drei Stars könnten den Klub noch verlassen.

Die Kaderplanung beim FC Bayern für die kommende Saison ist noch nicht endgültig abgeschlossen. Die Münchener gucken sich nach Sky Informationen noch nach Verstärkung für das Mittelfeld sowie auf der Rechtsverteidiger-Position um. Zudem möchte der Rekordmeister einen weiteren Außenstürmer verpflichten.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Wunschkandidat für die Sechs ist dabei weiterhin Marcel Sabitzer von RB Leipzig. Nach Sky Informationen wünscht sich auch Sabitzer einen Wechsel zum Rekordmeister. Einzig RB Leipzig hält sich bisher noch bedeckt. Die Verhandlungen laufen.

Angebote aus Serie A für Sarr

Eine Verpflichtung Sabitzers hängt jedoch auch mit möglichen Abgängen bei den Münchenern zusammen. Bei Corentin Tolisso sieht es derzeit nach einem Verbleib bei Bayern aus, auch wenn Bayern ihn gerne abgeben würde. Es liegen jedoch keine konkreten Angebote vor. Tolisso wird demnach kein Geld für die Münchener einspielen, um eine mögliche Verpflichtung Sabitzers zu refinanzieren.

Da kommt Marc Roca ins Spiel. Auch der Spanier ist im Bayern-Kader entbehrlich und konnte Geld bringen. Auch eine Ausleihe können sich die Bayern vorstellen, um Platz im Kader für Sabitzer zu schaffen. Auch hier laufen die Verhandlungen.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Bayern-Trainer Julian Nagelsmann spricht über die Vertragsverhandlungen von Joshua Kimmich und Leon Goretzka. (Video: 00:55 Sekunden)

Zusätzlich steht auch Bouna Sarr auf der Abgangsliste. Für den Franzosen lag bereits ein konkretes Angebot aus der Serie A vor, der 29-Jährige hat dieses jedoch abgelehnt. Nun hat auch ein französischer Klub ein offizielles Angebot für seinen Landsmann vorgelegt. Ob Sarr den Verein verlassen wird, liegt in erster Linie an seiner Entscheidung.

Amine Adli weiterhin ein Kandidat

Auch Amine Adli vom FC Toulouse steht weiterhin auf der Kandidatenliste. Bereits seit längerer Zeit liebäugelt der Rekordmeister mit einer Verpflichtung des 21-Jährigen. Nun sprechen die Bayern konkret mit FC Toulouse. Auch Adli möchte zum FCB wechseln.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Toulouse fordert jedoch hartnäckig eine zweistellige Millionen-Summe, die für die Bayern jedoch zu hoch angesetzt ist. Die Münchener möchten für Adli nicht mehr als zehn Millionen Euro ausgeben. Ob sich die Münchener die Dienste Adlis in den verbleibenden zehn Tagen sichern können, bleibt abzuwarten. Eine Verpflichtung Adlis hängt in erster Linie von der Bereitschaft eines Entgegenkommens des FC Toulouse ab.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten