Zum Inhalte wechseln

FC Bayern News: Physiotherapeut Gianni Bianchi positiv auf COVID-19 getestet

Nach Gnabry: Auch Physiotherapeut positiv auf COVID-19 getestet

Sky Sport

23.10.2020 | 12:48 Uhr

Serge Gnabry trägt ab dieser Saison die legendäre Nummer sieben und tritt damit das Erbe von Vereinsikone Franck Ribery an.
Image: Serge Gnabry hat sich mit dem Coronavirus infiziert.  © Getty

Vor dem Champions-League-Auftakt gegen Atletico Madrid am Mittwoch ereilte den FC Bayern die Schocknachricht: Serge Gnabry hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Nun haben Nachtests einen weiteren Fall hervorgebracht.

Nach Sky Informationen wurde Physiotherapeut Ginnai Bianchi positiv auf COVID-19 getestet. Alle weiteren Tests haben negative Ergebnisse geliefert.

Bis zum kommenden Dienstag sollen nun täglich Coronatests beim deutschen Rekordmeister durchgeführt werden, um möglichst schnell - bei weiteren positiven Befunden - reagieren zu können.

2:35
Kingsley Coman erzielt beim 4:0-Sieg des FC Bayern gegen Atletico Madrid zwei Tore und bereitet einen Treffer vor.

FC Bayern siegt zum CL-Auftakt gegen Atletico

Gnabry verpasste durch seine Infektion den Königsklassen-Auftakt gegen Atletico Madrid. Doch auch ohne den deutschen Nationalspieler feierten die Münchner einen souveränen 4:0-Erfolg und bestätigten damit ihre Favoritenrolle im wichtigsten europäischen Vereinswettbewerb.

Die Bayern-Noten zum CL-Auftakt

  1. MANUEL NEUER:
    Image: MANUEL NEUER: Bleibt über weite Strecken der Partie beschäftigungslos. Muss nur einen Schuss wirklich halten, ist sonst als aufmerksamer Mitspieler zur Stelle. NOTE: 3 © Getty
  2. BENJAMIN PAVARD:
    Image: BENJAMIN PAVARD: Ist in der Defensive ohne nennenswerte Fehler, macht in der Bewegung nach vorne aber nicht immer die beste Figur. Seine Flanken finden oft keinen Abnehmer. NOTE: 3 © Getty
  3. NIKLAS SÜLE:
    Image: NIKLAS SÜLE: Gewinnt starke 100 Prozent seiner Zweikämpfe und lässt sich gar nichts zu Schulden kommen. Sein kleiner Bock vor dem zurückgenommenen Abseitstreffer ist außer Wertung, sonst gibt es nur Kleinigkeiten zu beanstanden. NOTE: 2 © Getty
  4. DAVID ALABA:
    Image: DAVID ALABA: Holt sich direkt in der 5. Minute die Gelbe Karte nach einem Griff ins Gesicht von Luis Suarez ab. Ist danach ein wenig gehemmt in seinen Zweikämpfen. Bleibt allerdings wachsam und klärt kurz vor Ende noch einmal wichtig. NOTE: 3 © Getty
  5. LUCAS HERNANDEZ: Hat gegen seinen Ex-Klub 120 und damit die meisten Ballaktionen auf dem Platz. Verliert trotz solider Zweikampfführung allerdings auch 21 Mal den Ball, durch meist technische Fehler. Offensiv geht nicht viel. NOTE: 3
    Image: LUCAS HERNANDEZ: Hat gegen seinen Ex-Klub 120 und damit die meisten Ballaktionen auf dem Platz. Verliert trotz solider Zweikampfführung allerdings auch 21 Mal den Ball, durch meist technische Fehler. Offensiv geht nicht viel. NOTE: 3 © Getty
  6. LEON GORETZKA:
    Image: LEON GORETZKA: Macht ein gewohnt solides Spiel in der Zentrale, überlässt die großen Ausrufezeichen allerdings seinem Nebenmann Kimmich. Darf anders als sein Zentrums-Partner aber über einen eigenen, präzisen Treffer jubeln. NOTE: 2 © Getty
  7. JOSHUA KIMMICH:
    Image: JOSHUA KIMMICH: Ist das perfekte Bindeglied zwischen Defensive und Offensive. Holt sich den Ball immer wieder hinten ab und versetzt der Atletico-Defensive Stiche mit seinen Pässen. Die Vorlage zum 1:0 zum Zunge schnalzen. NOTE: 1 © Getty
  8. THOMAS MÜLLER:
    Image: THOMAS MÜLLER: Muss sich erst in seine Rolle auf der rechten Seite einfühlen. Zieht häufig in die Mitte und verliert so 17 Mal die Kugel. Bereitet dann das 4:0 mit einem sensationellen Steilpass aus der Zentrale vor. NOTE: 3  © Getty
  9. CORENTIN TOLISSO:
    Image: CORENTIN TOLISSO: Übernimmt den zentralen Part in der Offensive, der sonst von Müller besetzt wird, ohne Anlaufschwierigkeiten. Erarbeitet sich zunehmend eigene Chancen (18./35.), um den Ball dann kompromisslos zum 3:0 ins Tor zu knallen. NOTE: 2 © Getty
  10. KINGSLEY COMAN:
    Image: KINGSLEY COMAN: Macht von Beginn an ordentlich Betrieb. Nimmt die Kimmich-Hereingabe perfekt an und verwertet sie zum 1:0, bereitet das 2:0 aus Bedrängnis vor. Sein Sololauf zum 4:0 krönt eine Weltklasse-Leistung. NOTE: 1 © Getty
  11. ROBERT LEWANDOWSKI:
    Image: ROBERT LEWANDOWSKI: Findet einfach nicht ins Spiel. Kommt bis zu seiner Auswechslung lediglich 28 Mal an den Ball, verliert 77,8 Prozent seiner Zweikämpfe. Seine einzige Chance via Kopf lässt er aus (45.). NOTE: 4 © Getty
  12. BOUNA SARR, DOUGLAS COSTA (beide 73.), ALPHONSO DAVIES, JAVI MARTINEZ und ERIC MAXIM CHOUPO-MOTING (alle 83.): Nach der 70. Minute eingewechselt. Keine Bewertung.
    Image: BOUNA SARR, DOUGLAS COSTA (beide 73.), ALPHONSO DAVIES, JAVI MARTINEZ und ERIC MAXIM CHOUPO-MOTING (alle 83.): Nach der 70. Minute eingewechselt. Keine Bewertung. © Getty
  13. Die Noten des FC Bayern im Überblick.
    Image: Die Noten des FC Bayern im Überblick. © Sky

In Gnabrys Abwesenheit avancierte Kingsley Coman zum Man of the Match (Sky Note 1). Der Franzose erzielte zwei Treffer, assistierte einmal und trug damit maßgeblich zum erfolgreichen Auftakt bei.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: