Zum Inhalte wechseln

FC Bayern Transfer News: Everton hat Interesse an Joshua Zirkzee

England statt Frankfurt? Zirkzee-Zukunft weiter offen

Sky Sport

19.01.2021 | 23:18 Uhr

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

FC Bayern: Was macht Joshua Zirkzee? (Videolänge: 48 Sekunden)

Wie geht es weiter mit Joshua Zirkzee? Bleibt der 19 Jahre junge Stürmer beim FC Bayern oder verlässt er den Triple-Sieger noch in dieser Transferperiode?

"Es ist wichtig, dass ich komplette Partien spiele. Ich versuche, fit zu bleiben, und wenn ich während der Winterpause per Leihe wechseln kann, ist das vielleicht eine Option", sagte Zirkzee jüngst der niederländischen Zeitung Algemeen Dagblad.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Als Abnehmer stand unter anderem Eintracht Frankfurt parat. Doch die SGE holte Luka Jovic von Real Madrid zurück und benötigt demnach keinen weiteren Stürmer mehr.

Nach Sky Infos gibt es für Zirkzee auch Interesse aus der Premier League, u.a. vom FC Everton. Der Klub um Coach Carlo Ancelotti ist allerdings auf der Suche nach einem Perspektivspieler. Sollte Evertons Leihgabe Moise Kean ab Sommer fix bei Paris Saint-Germain bleiben, könnte Zirkzee ein Ersatz für die Toffees sein.

Interesse auch aus Italien, Belgien und Niederlande

"Die Frage ist für Zirkee und seine Berater: Geht man zu einem Klub wie Everton, wo man erst einmal nicht soviel spielt oder wechselt man zu einem kleineren Verein?", erklärt Sky Transfer-Experte Max Bielefeld.

Es gibt auch weiterhin Interesse von vielen Klubs aus der Serie A, aus Belgien und der Niederlande. Aber nach Sky Infos gibt es Stand jetzt noch keine Einigung mit einem Klub. Nach Einschätzung von Bielefeld könnte sich der "Kaugummi-Transfer" noch bis zum Ende des Transferfensters ziehen.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Nach Gesichtstritt: DFB sperrt Zirkzee

Am vergangenen Wochenende hatte Zirkzee für Schlagenzeilen gesorgt, nachdem er im Drittligaspiel mit Bayern II im Stadtderby gegen 1860 München (0:2) mit Rot vom Platz flog. Zirkzee kam im Kampf um den Ball gegen Keeper Marco Hiller zu spät und verletzte diesen im Gesicht.

Der niederländische Junioren-Nationalspieler wurde vom DFB-Sportgericht für drei Drittligapartien gesperrt. Darüber hinaus darf er bis zum Ablauf der Sperre auch in keinem anderen Meisterschaftsspiel eingesetzt werden.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten