Zum Inhalte wechseln

FC Bayern Transfer News: Pavard führt Gespräche mit Manchester United

Sky Info: Gespräche mit Top-Klub! Pavard forciert Bayern-Abgang

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Benjamin Pavard möchte weiterhin den FC Bayern verlassen

Benjamin Pavard möchte den FC Bayern nach wie vor in diesem Sommer verlassen. Nun gibt es bei dem Abwehrspieler eine neue Entwicklung.

Nach Sky Infos finden derzeit konkrete Gespräche zwischen Manchester United und dem französischen Weltmeister von 2018 statt. Alle Beteiligten arbeiten derzeit an einer mündlichen Einigung.

Der Vertrag von Pavard in München läuft im kommenden Sommer aus. United-Trainer Erik ten Hag will ihn verpflichten, zumal Abwehrspieler Harry Maguire kurz vor einem Wechsel zu West Ham United steht.

Alles zum Transfermarkt auf skysport.de:

Tuchel und de Ligt loben Pavard

Pavard hatte in der Vorbereitung zuletzt überzeugt und Lob von Trainer Thomas Tuchel kassiert. "Er zeigt die Konstanz, die man sich auf diesem Top-Level wünscht", sagte der Bayern-Coach jüngst.

Auch bei den Teamkollegen genießt der 27-Jährige hohes Ansehen. "Benji ist sehr zuverlässig, für einen Trainer sehr wertvoll. Solche Spieler brauchst du", sagte Matthijs de Ligt.

2019 war Pavard per Ausstiegsklausel für rund 35 Millionen Euro aus Stuttgart nach München gewechselt. Für die Bayern machte er bisher 162 Spiele, in denen er zwölf Tore erzielte und weitere 12 vorbereitete. Seine Vielseitigkeit macht ihn besonders wertvoll, dass er sowohl innen wie außen verteidigen kann.

Mehr dazu

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte
Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Dich über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Nicht verpassen! "Transfer Update - die Show"

"Transfer Update - die Show" immer montags und freitags ab 18 Uhr auf Sky Sport News und im kostenlosen STREAM auf skysport.de und Youtube. So verpasst Ihr keine wichtigen Transfer-News im Sommertransferfenster.

Mehr zum Autor Florian Plettenberg

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: